Investition in Bauruine

Das chinesische Unternehmen Tzaneen International hat den Flughafen der spanischen Ciudad Real für eine Summe von 10.000 Euro ersteigert. Der Bau der Anlage hatte 450 Millionen Euro gekostet. Laut der Nachrichtenagentur Efe war die chinesische Gruppe bei der Versteigerung der einzige Bieter. Mehrere Firmen in China seien interessiert, den Flughafen zu einem Umschlagplatz für Exporte nach Europa zu machen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Investition in Bauruine", UZ vom 24. Juli 2015



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Vorherige

    Unikliniken Rhön will mehr Profit

    70 Jahre nach Hiroshima

    Nächste