Kahlschlag bei Voith

500 Kolleginnen und Kollegen werden mit der Schließung der Voith-Betriebe in Sonthofen (Bayern) und Zschopau (Sachsen) im Jahr 2020 ihre Arbeitsplätze verlieren. Der Jahresgewinn des Konzerns ist deutlich auf 72 Millionen Euro gestiegen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kahlschlag bei Voith", UZ vom 20. Dezember 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

Vorherige

Marktwirtschaft soll‘s richten

Eskalation bei Ameos: 20 fristlos entlassen!

Nächste

Das könnte sie auch interessieren