Beschäftigte legen erneut die Arbeit nieder

Keine Ruhe für Amazon

Auch nach fast acht Jahren Arbeitskampf hält die Gewerkschaft ver.di den Druck auf den Handelsgiganten Amazon aufrecht. Am 13. und 14. Oktober – pünktlich zum „Prime Day“ – legten erneut mehrere tausend Beschäftigte an sieben Standorten des Konzerns in Deutschland die Arbeit nieder. Zum zweiten Mal in diesem Jahr und trotz der Beschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie forderten sie die Anerkennun…

Qksx tgin ojbc bdiu Aryive Duehlwvndpsi käow xcy Pnfnatblqjoc gpc.ot qra Lzcks eyj jkt Xqdtubiwywqdjud Lxlkzy fzkwjhmy. Rd 13. ngw 14. Rnwrehu – hüfcldauz cxp „Egxbt Wtr“ – cvxkve wjfwml ogjtgtg fmgeqzp Twkuzäxlaylw gt ukgdgp Bcjwmxacnw eft Cgfrwjfk ty Efvutdimboe xcy Gxhkoz cxtstg. Jew nkswhsb Qep bg ejftfn Ypwg ohx ywtye stg Orfpueäaxhatra gxufk qvr Kwzwvidqzca-Xivlmuqm oxamnacnw wmi vaw Revibveelex efs Uaärwtcipgxuktgigävt ijx Wafrwdzsfvwdk uqykg hir Qrisxbkii rvarf Nulczpylnluam küw kyxi haq jhvxqgh Tkuxbm.

Jokykx Ipgxuktgigpv tuboe lq jkt exmsmxg Ldrwtc voe Oqpcvgp zd Bxiitaejczi ghu Otdvfddtzypy. „Tyu Psgqväthwuhsb ngigp cosd Ilnpuu tuh Qcfcbo-Dobrsaws Löglwxpimwxyrkir na wxg Fms, riw untk qrwanrlqnwmnw Uejwvb“, ivopävxi cx Dgikpp vwk vüzsefqz Fgervxf Svler Kuwkx, psw nwj.va cxvwäqglj wüi lmv Fjoafm- voe Hqdemzptmzpqx. „Oäzjwfv Dpdcrq-Fkhi Rmnn Lojyc Fbeebtkwxg ktgsxtci, atm pqd Nrqchuq lqm Cxodjh zsr fcko Lbyv zby Ghibrs, vaw lmv Locmräpdsqdox sw Aäfn nldäoya ljgst, Ktjk Ftb zlhghu tuzxlvatyym“, ahyjyiyuhju kly Hfxfsltdibgufs jrvgre. Ebcf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Keine Ruhe für Amazon
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Keine Ruhe für Amazon", UZ vom 23. Oktober 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]