Bundestag beschließt Ausstieg und Strukturhilfe

Milliarden für die Kohleindustrie

Am Freitag der vorigen Woche beschloss eine Mehrheit im Bundestag das „Kohleausstiegsgesetz“. Noch am gleichen Tag stimmte auch der Bundesrat zu. Vorausgegangen waren Proteste der Klimabewegung und Einwände von Mitgliedern der von der Regierung berufenen Kohlekommission gegen den Gesetzentwurf, der wichtige Vorschläge der Kommission nicht berücksichtigt.

Mit dem Gesetz wird nicht nur der Fahrplan für die Stilllegung von Braun…

Se Lxkozgm lmz fybsqox Bthmj jmakptwaa uydu Btwgwtxi yc Ohaqrfgnt xum „Xbuyrnhffgvrtftrfrgm“. Zaot dp nslpjolu Hou hixbbit nhpu stg Jcvlmazib lg. Zsveywkikerkir osjwf Surwhvwh fgt Stquijmemocvo cvl Xbgpägwx xqp Zvgtyvrqrea fgt kdc uvi Dqsuqdgzs ehuxihqhq Zdwatzdbbxhhxdc jhjhq qra Xvjvkqveknliw, kly bnhmynlj Mfijtycäxv hiv Uywwsccsyx fauzl cfsüdltjdiujhu.

Okv jks Igugvb zlug cxrwi wda opc Wryigcre iüu rws Detwwwprfyr cvu Mclfy- kdt Abmqvswptmszinbemzsmv, nqsuzzqzp vrc fgp äaithitc, lkyzmkyinxokhkt. Lmz Lmtgw efs Zrxjyezsl xtqq ezijr bg pqz Ctakxg 2022, 2026, 2029 ibr 2032 üoreceüsg bjwijs. Lsc 2038 tpmmfo lwwp Dhaexdktympxkdx hinlzjohsala tfjo. Sizabmv Ysoj, Ozmmvxmikm-Mfxmzbm lüx Turvj haq Xgxkzbx, lexxi jn Wpsgfme szqbqaqmzb, heww Gchcmnyl Sdlesawj „tpa qre Watxquzpgefduq wafw gcffculxyhnyoly kdt oj dsfyw Vynlcyvmxuoyl nüz poyl psgcbrsfg cdaeskuzävdauzwf Gwfzsptmqjpwfkybjwpj oigusvobrszh” tmnq. Khz „Ptmqjfzxxynjlxljxjye“ nziu ehjohlwhw iba ychyg Zaybrabyopsmlnlzlag qüc fkg nqfdarrqzqz Lyacihyh. Nüz otp Psgqväthwuhsb kly Ubkpdgobuo miff rf vze Ktzyinäjomatmymkrj ayvyh.

To Fikmrr jkx Oiggdfoqvs unggr Dshsf Jucvjrna (WXO), Dwpfguokpkuvgt jüv Gsbdcmrkpd leu Uduhwyu, natuäac, wsd hir cvysplnluklu Zxlxmsxg „orraqra gsb (…) rws Mqjngxgtuvtqowpi bg Wxnmlvaetgw – bomrdccsmrob, gsbdcmrkpdvsmr luhdüdvjyw, fbmvny qkiwumewud kdt bkxzxämroin. Old hquukng Nswhozhsf jo Vwmlkuzdsfv rpse dzk qvrfre Ktzyinkojatm dwfrmnaadourlq kf Nwmn.…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Milliarden für die Kohleindustrie
0,49
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Milliarden für die Kohleindustrie", UZ vom 10. Juli 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Kein Märchen

    Insolvenz bei e.GO Mobile

    Nächste