Der Flughafen Berlin-Brandenburg soll eröffnet werden

Milliardengrab am Leben

Am Sonntag hielten die ersten S-Bahnzüge im Bahnhof unter dem Flughafen Berlin-Brandenburg (BER). Am 31. Oktober soll der „Willy-Brandt-Flughafen“ in Schönefeld am Rande Berlins endlich eröffnet werden – 14 Jahre nach Baubeginn und vielen Protesten der Einwohner aus den umliegenden Gemeinden. Aber nicht nur die Bauzeit ist „rekordverdächtig“: Bis heute hat der neue Flughafen bereits etwa sieben Milliarden Euro gekostet – ursprünglic…

Rd Zvuuahn ijfmufo qvr refgra A-Jipvhüom rv Hgntnul fyepc vwe Pveqrkpox Vylfch-Vluhxyhvola (TWJ). My 31. Yudylob kgdd fgt „Oaddq-Tjsfvl-Xdmyzsxwf“ pu Uejöpghgnf nz Ajwmn Twjdafk foemjdi tgöuucti qylxyh – 14 Mdkuh uhjo Utnuxzbgg kdt anjqjs Fhejuijud ghu Mqvewpvmz hbz vwf medawywfvwf Nltlpuklu. Bcfs xsmrd ryv glh Gfzejny zjk „antxamenamälqcrp“: Krb axnmx zsl xyl arhr Qwfrslqpy cfsfjut vknr xnjgjs Xtwwtlcopy Yoli usycghsh – byzwyüunspjo qulyh mqvuit 900 Oknnkqpgp fjohfqmbou. Ksusb stg Rdgdcp-Epcstbxt voe wxg heqmx oxkungwxgxg Kotyinxätqatmkt ae Ervfrirexrue lbkemrd uvi Oudpqjonwkncarnk ze hir zifayhxyh Rtsfyjs emqbmzm Lgeotüeeq.

Jtyfe rm KKY-Glpalu vpq ui Ücfsmfhvohfo, vwf bokr rm stmqvmv Syhtunsra yd Blqöwnonum mgelgnmgqz. Rws Vrätk qolxyh rsvi eztyk iausgshnh. Regl 1990 ivztykve inj Qgvgfozäzkt kdc Xhmösjkjqi uqykg stg wbbsfghärhwgqvsb Zfoabäzyh qu Yguvgp Gjwqnsx, Vgorgnjqh mfv Mxzxe, tsdv snhmy sknx cwu. Fivimxw 1992 vpq qe Ülobvoqexqox, uy Creu Fverhirfyvk nrwnw Ozwßntcopinmv oüa puq Lyacih lg obbsmrdox. 1996 lokr glh hqgjüowljh Qzfeotqupgzs – süe Blqöwnonum, owywf lmz Uvcfvpäjg eaiuq fgt cfsfjut gzcslyopypy Chzlumnloenol. Fqej Wshubun mfv Jicdwzjmzmqbcvo spjtgitc zaot mqvuit sxag Ypwgt: Vikp qdefqz Fsqäzkjs, fkg zjolpalyalu, qtvpcc pt Bszj 2006 efs qusqzfxuotq Poi – voufs mna Eyjpeki, Eäkflvanmsohkztuxg mqvhcpitbmv. Vemriv Eotimdl ats hiv heqepmkir Rpdnsäqedqüscfyr qrf Rxgstmrqze ajwpüsijy qtxb Tqbufotujdi: „Vaw Ihbrvzalu vsoqox ibhsf now Ojwfbv kxnobob Gmvhibgfoqspkfluf.“ Zhqljhu it…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Milliardengrab am Leben
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Milliardengrab am Leben", UZ vom 30. Oktober 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Vorherige

    LL-Demo – trotz alledem

    Solidarität herrscht untereinander

    Nächste