Petition unterschreiben!

Die Petition der DKP „Alle Sanktionen aufheben, die den Kampf gegen die Pandemie behindern“ hat unmittelbar Zuspruch erfahren. Das Kuratorium Ostdeutscher Verbände und die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba verbreiteten den Aufruf über ihre Kanäle, viele Kulturschaffende signalisierten Zustimmung. Der Druck auf die Bundesregierung, sich aktiv gegen Zwangsmaßnahmen gegen Iran, Syrien, Russland, Kuba und Venezuela einzusetzen, muss aber noch viel stärker werden. Dabei kann die Petition helfen! Die UZ wird in den kommenden Ausgaben Statements von Unterstützerinnen und Unterstützern der Petition veröffentlichen.

„Alles Gerede von der Bekämpfung des Virus ist nur Heuchelei, wenn wirksame Hilfe mit Sanktionen zunichte gemacht wird. Kuba selbst hilft mit der Entsendung von medizinischem Personal, aber die Sanktionen der US-Regierung, denen sich die EU angeschlossen hat, hindern Kuba am Kauf und an der Entwicklung medizinischer Geräte und Pharmazeutika. Das ist inhuman!“

Jane Zahn

Natürlich müssen alle Sanktionen aufgehoben werden. Das ist ein Akt der Menschlichkeit, sich gegenseitig solidarisch zu helfen.

Kutlu Yurtseven (Microphone Mafia)







„Das unterschreibe ich! Und möchte euch gern mein Corona-Lied zuschicken; wenn es euch gefällt, könnt ihr‘s veröffentlichen.

Klaus der Geiger




Die vor allem von den USA erzwungenen Sanktionen „normaler“ (kapitalistischer) Beziehungen verursacht schon lange immensen sozio-ökonomischen Schaden. In der Coronapandemie ist die Beibehaltung dieser inhumanen Praxis nichts anderes als massenmörderischer Wahnsinn. Nehmen wir die Gesundheit als Menschenrecht ernst und lassen medizinische Kooperation über alle Grenzen hinweg als Ausdruck gloabler Solidarität wirken!

BettyRossa & Kapelle

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Petition unterschreiben!", UZ vom 10. April 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

Vorherige

„Ungleichheiten werden sich massiv verstärken“

Im Windschatten der Pandemie

Nächste

Das könnte sie auch interessieren