Preise steigen

In Deutschland hat die Inflation den höchsten Stand seit acht Jahren erreicht. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts habe die Inflationsrate im September bei 2,3 Prozent gelegen. Im Vormonat sind die Preise gegenüber dem Vorjahr um 2,0 Prozent angestiegen. Maßgeblichen Anteil an der Entwicklung hat der Preisanstieg bei der Energie, das Heizöl verteuerte sich in den letzten 12 Monaten um 35,6 Prozent, Kraftstoffe um 13 Prozent.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Preise steigen", UZ vom 19. Oktober 2018



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit