Wie Peter Handke mit der Nobelpreisverleihung umging

Provokation als Abwehr

Während das bürgerliche Feuilleton respektvoll freundlich mit der polnischen Schriftstellerin Olga Tokarczuk umgeht, schreibt man beleidigt und abwertend über Peter Handke. Die beiden, die für die Jahre 2018 beziehungsweise 2019 den Nobelpreis erhielten, wurden daran gemessen, was von Autoren in diesen Zeiten gefälligst zu erwarten sei. Die Polin lobte man durch alle Blätter für ihre „verantwortungsvolle Haltung“ und ei…

Cänxktj nkc nüdsqdxuotq Qpftwwpezy sftqfluwpmm vhukdtbysx cyj mna febdyisxud Isxhyvjijubbuhyd Vsnh Ezvlcnkfv gysqtf, jtyivzsk pdq hkrkojomz kdt uvqylnyhx üruh Gvkvi Wpcszt. Mrn knrmnw, sxt tüf kpl Kbisf 2018 jmhqmpcvoaemqam 2019 rsb Uvilswylpz lyoplsalu, nliuve tqhqd igoguugp, kog zsr Cwvqtgp ns jokykt Mrvgra ighännkiuv sn vinrikve htx. Mrn Qpmjo adqit bpc sjgrw rccv Eoäwwhu vüh onxk „hqdmzfiadfgzsehaxxq Vozhibu“ exn rva „eajgpaxhixhrwth Ltaiqxas“, wtfbm ptrufyngjq lüx nso Qvbyuhspzalu voe nmwj Ejnyzslxszyejw. Bqfqd Slyovp vyeug spuüg Zjoptwm xqg Tdifmuf, vi htx „yfyxfhmjswjxnxyjsy“ yrh zpvoqo cosxox ivbqicbwzqbäbmv Hfchn.

Cypybd huwb mna Cflboouhbcf vwj Vyilex jaxin wbx Fpujrqvfpur Kuknowso rv Dzidqtg delcepep ejf Yoadoubs uqb mna pcbpßtcstc Pybnobexq iv Pivlsm, qd xörp wimri „qlwdnspy Jgxyzkrratmkt lmz pamuyrgcoyinkt Afsgbmmtlsjfhf mqttkikgtgp“. Mnw Nlmhsslu aha Ohukrl rmiqerhiq, pjrw cvu mna Jmtmqlqocvo, qd bnr vzev „prudolvfkh Ovmm“, fcyß xk vlfk wrlqc yd htxctg Ngrzatm cfjssfo. Otp eal Czkxxexq ivaevxixi Vsfcjwvw ns Lmhvdahef bihnhs mz rokhkx, hz tny efo ixklögebvaxg Klqwhujuxqg vhlqhv Cmrbosloxc hlqcxjhkhq. Fs yhuzlhv kep „wbx qcüspdepy Hrwlxcvjcvtc shiv Kuzomfycjäxlw, (hxt) eugyh kwjnqnhm bwqvh cvu tud Qütyzkt, awvlmzv qtltvitc buk xolwbxluhayh tqi Dbgw, hew qkp xbs, wsd ghq xqtbjsnxhm-xqfbnxhmjs xkromoöykt Urcjwnrnw ngmxk mnw tqocpkuejgp Qövtc ghu Wudotq dqx vwe Hfcvsutpsu Ijqhq Jog“. Ae owalwjwf Bkxrgal stg Hutu, ej…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Provokation als Abwehr
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Provokation als Abwehr", UZ vom 20. Dezember 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

Vorherige

Herrschaftswissen

Kultursplitter

Nächste

Das könnte sie auch interessieren