• Aktuelle Beiträge
Über den Autor

Herbert Becker (Jahrgang 1949) hat sein ganzes Berufsleben in der Buchwirtschaft verbracht. Seit 2016 schreibt er für die UZ, seit 2017 ist es Redakteur für das Kulturressort.

Beiträge von Herbert Becker

Romy Kroppe (Leipzig) „Strand“ – Serie 2017 bis 2020 (Foto: GfZK Leipzig)

Romy Kroppe (Leipzig) „Strand“ – Serie 2017 bis 2020 (Foto: GfZK Leipzig)
Was alles über Kunst verhandelt werden kann

Vom Haben und Teilen

Eine spannende Frage ist die: „Wem gehört die Kunst?“ Gemeint ist damit, wie die verschiedenen Fragen, die zwar in einem Kontext stehen, aber zu unterschiedlichen …

Weiterlesen

Heinz Ratz in concert (Foto: © Hans-Jürgen Schaller)

Heinz Ratz in concert (Foto: © Hans-Jürgen Schaller)
Heinz Ratz zum „Künstlerleben“ vor, in und nach der Pandemie

Leben in Wort und Musik verwandeln

Heinz Ratz, Liedermacher, Schriftsteller und Schauspieler, geboren 1968, äußert sich zu Ideen und Projekten, die er durchführen konnte oder die durch die Restriktionen erstmal liegenbleiben …

Weiterlesen

Die indische Stierskulptur aus dem Museum für Asiatische Kunst stammt aus dem 19. oder 20. Jahrhundert (Foto: GodeNehler / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0)
Was der Deutsche Museumsbund für die Sammlungen vorschlägt

Raubkunst möglichst behalten

Der Druck auf die Museen, die archäologische und ethnologische Sammlungen unter ihren Dächern zeigen, wird immer größer. Denn vieles von dem, was stolz gezeigt wird …

Weiterlesen

Strukturelle Diskriminierung ist Ausdruck von Machtverhältnissen

Eine Aktion, die zeigt was nötig ist

Ein Manifest von 185 Schauspielerinnen und Schauspielern, die im Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ gegen anhaltende Diskriminierung protestierten, erfuhr vor kurzem große mediale Aufmerksamkeit. Darin behaupten …

Weiterlesen