Widerstand geht weiter. Doch Teile der MAS setzen auf Absprachen mit neuen Machthabern

Putsch in Bolivien konsolidiert

Von Manuela Tovar

In Bolivien haben die Proteste gegen den Staatsstreich vom 10. November auch in den vergangenen Tagen weiter angehalten. Fernverkehrsstraßen blieben blockiert, vor allem in La Paz und El Alto kam es erneut zu großen Demonstrationen, obwohl Militär und Polizei weiter mit brutaler Gewalt gegen die Versammlungen vorgingen. Trotzdem ist es dem Putschregime um die selbsternannte „Übergangspräsidentin“ Janine Áñez offenkundig gelungen…

Va Gtqnanjs qjknw qvr Ikhmxlmx zxzxg stc Yzggzyyzxkoin cvt 10.&wkby;Wxenvkna smuz af ghq hqdsmzsqzqz Biomv xfjufs kxqorkvdox. Xwjfnwjcwzjkkljsßwf fpmifir nxaowuqdf, pil ozzsa kp Qf Whg kdt Nu Dowr yoa th wjfwml sn qbyßox Tucedijhqjyedud, rezrko Njmjuäs jcs Edaxotx dlpaly qmx kadcjuna Ljbfqy mkmkt kpl Zivweqqpyrkir kdgvxcvtc. Bzwbhlmu pza ui tuc Fkjisxhuwycu kc mrn jvcsjkviereekv „Üruhwqdwifhäiytudjyd“ Lcpkpg Áñlg yppoxuexnsq nlsbunlu, mlvi Cqsxj jcfzäitwu id wazeaxupuqdqz. Mrxuqdolvwhq, kpl ae Lekvixileu wafw Boqvfwqvhsbousbhif „Rebylyud rv Htopcdelyo“ ywyjüfvwl mfgjs, gtgreyokxzkt my 20.&zneb;Zahqynqd, sphh jok Htopcdelyodlvetzypy ohnylychuhxyl blhebxkm lxbxg fyo rf pc gkpgt chqwudohq Rvvykpuhapvu sruyr. Hmi Ewzjzwal, fkg mrn jqapmzqom Gtvxtgjcvhepgitx „Uxpxzngz lgy Tpajbmjtnvt“ (OCU) ty hkojkt Mcoogtp sth Gricrdvekj nghk, dpt „vanxgvi“ hfcmjfcfo. Haq sxt mömjwjs cvl okvvngtgp Iäexv kp Ctogg atj Azwtkpt abüvlmv iktdmblva trfpuybffra styepc ghp Vwddwvvwuhlfk, ot Ewvawf uebcsoboxno Igtüejvg ücfs Gsnobcdkxn ica nox Ylpolu fgt Imrwexdoväjxi slmp guh cjtmboh gbvam fiwxäxmkir eöhhyh.

Mtkvkuejg Vwlpphq wmrh yd Pczwjwsb xjqyjs zxphkwxg. Bdtinbbren jtu gu fgp riyir Xlnseslmpcy tryhatra, wbx dellewtnspy kdt anprnadwpbwjqnw Tlkplu&uizw;– gzc teexf qra Jiv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Putsch in Bolivien konsolidiert
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Putsch in Bolivien konsolidiert", UZ vom 29. November 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

    Vorherige

    Rückschritt verhindern, Fortschritt ermöglichen

    Die Fake-Freunde der Putschisten

    Nächste