Rüstungskonzern boomt

Die Chefetage des Rüstungskonzerns „Heckler & Koch“ feiert. Der Umsatz sei im ersten Quartal 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 22,2 Prozent auf 77,5 Millionen Euro gewachsen, teilte die Firma mit. Der Nettogewinn wurde von 3,3 auf 8,1 Millionen Euro mehr als verdoppelt. „Soweit wir zurückblicken können, war es das beste Jahresauftakt-Quartal der Firmengeschichte“, sagte Finanzvorstand Björn Krönert. Als Gründe für die positiven Zahlen nannte er die hohe Nachfrage nach Waffen und effizientere Arbeitsabläufe. Die Folgen des Ukraine-Krieges flössen jedoch noch nicht in die Quartalszahlen ein.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Rüstungskonzern boomt", UZ vom 13. Mai 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]