Standort dicht

Die Ryanair-Tochter Laudamotion macht ihre Drohung wahr und schließt den Standort Stuttgart. In den vorangegangenen Tarifverhandlungen hat die Arbeitgeberseite den Beschäftigten den Joberhalt zu neuen verschlechterten Arbeitsbedingungen angeboten. Kabinenbeschäftigte würden so circa 20 Prozent, Piloten mehr als 30 Prozent ihres Einkommens verlieren. Die Beschäftigten lehnten mit großer Mehrheit ab.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Standort dicht", UZ vom 24. Juli 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

Vorherige

Einigung

Gemeinsamer Protest

Nächste

Das könnte sie auch interessieren