Frankreich

Linkes Wahlbündnis NUPES verdoppelt Sitze im ­Parlament. Herbe Niederlage für Macrons Partei

Der König ist nackt

Nach der zweiten Runde der Wahl zur französischen Nationalversammlung am letzten Sonntag steht fest: Der gerade erst wiedergewählte Präsident Emmanuel Macron hat seine Mehrheit im …

Weiterlesen

Der Westen steckt mit seinen Kolonialkriegen in der Sahelregion in einer Sackgasse, gibt aber nicht auf

Aufstand im „Vakuum“

Am 11. Mai beschloss die Bundesregierung, die Teilnahme der Bundeswehr am Krieg im westafrikanischen Mali trotz des Abzugs französischer Truppen fortzusetzen – mit erhöhter Obergrenze von bislang …

Weiterlesen

1906 Frankreich - Gemeinsam gewinnen - Frankreich - Frankreich

Der Zukunft zugewandt: Jean-Luc Mélenchon mit Kampfgefährtinnen beim Wahlkampfauftakt von NUPES am 7. Mai in Aubervilliers. (Foto: melenchon2022.fr)

Der Zukunft zugewandt: Jean-Luc Mélenchon mit Kampfgefährtinnen beim Wahlkampfauftakt von NUPES am 7. Mai in Aubervilliers. (Foto: melenchon2022.fr)
Ein Vier-Parteien-Bündnis möchte die Parlamentswahl in Frankreich gewinnen und Jean-Luc Mélenchon zum Premierminister machen

Gemeinsam gewinnen

Ein Novum in der Geschichte der V. Republik: La France insoumise (LFI) und die Französische Kommunistische Partei (PCF) treten gemeinsam mit den Grünen (EERV), den …

Weiterlesen

Macron gewinnt im zweiten Wahlgang. Französische Rechte ist stark wie nie

Das kleinere Elend

Die Faschistin Marine Le Pen wird nicht Präsidentin Frankreichs. Amtsinhaber Emmanuel Macron wurde im zweiten Wahlgang mit 58,54 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Der „Präsident der …

Weiterlesen

060601 Frankreich - Preise mit Sprengkraft - Frankreich - Frankreich

Protest der Gewerkschaft CGT gegen ein Dekret der französischen Regierung, das die staatliche Elektrizitätsgesellschaft EDF zwingen soll, zusätzliche 20 Prozent ihres Atomstroms an private Stromanbieter zu verkaufen – zum staatlich regulierten Preis. (Foto: CGT)

Protest der Gewerkschaft CGT gegen ein Dekret der französischen Regierung, das die staatliche Elektrizitätsgesellschaft EDF zwingen soll, zusätzliche 20 Prozent ihres Atomstroms an private Stromanbieter zu verkaufen – zum staatlich regulierten Preis. (Foto: CGT)
Französische Gewerkschaften und PCF kämpfen für Verstaatlichung der Energieversorgung

Preise mit Sprengkraft

Drei Monate vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich sieht sich die Regierung Macron gezwungen, Trostpflaster gegen Energiearmut zu verteilen. Angesichts hoher Energiepreise fürchtet sie die Wut …

Weiterlesen

Bildungsstreik in Frankreich

Die Mobilisierung für den Bildungsstreik in Frankreich am 13. Januar war „historisch“, schwärmt die Tageszeitung „L’Humanité“. Das Innenministerium sprach von 77.500 Demonstranten in ganz Frankreich. Eine …

Weiterlesen

Finanziert gleich drei rechten Kandidaten den Wahlkampf: Medienmogul Vincent Bolloré (Foto: Copyleft/Wikimedia/CC BY 3.0)
Präsidentschaftswahl in Frankreich: Stichwahl zwischen Macron und einem Faschisten?

Pest oder Cholera

Mit Abstand am „wenigsten pessimistisch“ ob der Zukunft Frankreichs seien die Stammwähler des amtierenden Präsidenten Emmanuel Macron, meldete das Pariser Meinungsforschungsinstitut „Institut français d’opinion publique“ …

Weiterlesen

Statt einer großen Präsenz in Mali plant Frankreich künftig eine „Schnelle Eingreiftruppe“. (Foto: UN Mission in Mali / flickr.com / CC BY-NC-SA 2.0)
Schnelle Eingreiftruppe und Luftkrieg: Frankreichs neue Strategie in Westafrika

Mobiler Imperialismus

Zwei ungewöhnliche Ankündigungen aus dem Élysée-Palast werfen neues Licht auf Frankreichs Politik in Westafrika. Ende Mai verkündete der französische Präsident Emmanuel Macron, die 5.100 in …

Weiterlesen

310601 Macron - Aufruhr in Frankreich - Frankreich - Frankreich

Macrons Pläne zur Bekämpfung der Pandemie treffen in Frankreich auf Widerstand. (Foto: gemeinfrei)

Macrons Pläne zur Bekämpfung der Pandemie treffen in Frankreich auf Widerstand. (Foto: gemeinfrei)
Streiks und Proteste gegen „Gesundheitspass“ und Covid-Impfpflicht

Aufruhr in Frankreich

Auch nachdem das französische Parlament Präsident Emmanuel Macrons Gesetzentwurf zur Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen an einigen Stellen entschärft hatte, fanden am vergangenen Sonnabend in über …

Weiterlesen

230602 NATO - Raus aus der Vormundschaft - Frankreich - Frankreich

Das herzliche Verhältnis zwischen dem französischen Staatspräsidenten Macron und NATO-Generalsekretär Stoltenberg gefällt nicht allen. (Foto: NATO)

Das herzliche Verhältnis zwischen dem französischen Staatspräsidenten Macron und NATO-Generalsekretär Stoltenberg gefällt nicht allen. (Foto: NATO)
Französische Ex-Militärs kritisieren neuen Plan „NATO 2030“ und falsche Gegnerschaft unter US-Kommando

Raus aus der Vormundschaft

Am 14. Juni kommen in Brüssel die Staats- und Regierungschefs der NATO zum Gipfel des Militärpakts in Brüssel zusammen. Es ist das erste Treffen mit …

Weiterlesen