Jemen

Das Virus schafft eine neue Situation

Corona-Waffenstillstand im Jemen?

Langes Händewaschen mit Seife gilt als probates Mittel gegen Corona. Im Jemen zählen sauberes Wasser und Seife zu den seltensten Gütern. Neben Krieg, Hunger und …

WeiterlesenCorona-Waffenstillstand im Jemen?

Afia, ihr Mann und ihre Enkelin auf einem Schulhof in Marawah. Dort hatten sie Zuflucht vor den Angriffen auf Hudeida gesucht. (Foto: ICRC / Abduljabbar Zeyad / CC BY-NC-ND)

Afia, Ihr Mann Und Ihre Enkelin Auf Einem Schulhof In Marawah. Dort Hatten Sie Zuflucht Vor Den Angriffen Auf Hudeida Gesucht. (foto: Icrc / Abduljabbar Zeyad / Cc By Nc Nd)

Rückzug vom US-Truppen-Rückzug

Kein Platz für Frieden

Präsident Trump solle „Frieden über Politik stellen“, sagte Nancy Pelosi, die Vorsitzende des US-Abgeordnetenhauses und Politikerin der Demokraten. Sie kritisierte damit das Veto des US-Präsidenten …

WeiterlesenKein Platz für Frieden

Die medizinische Versorgung im Jemen bleibt katastrophal. Hier die Cholera-Abteilung des von der WHO betriebenen al-Sabeen-Krankenhauses in Sanaa, untergebracht in einem Zelt.  (Foto: IFRK)

Die Medizinische Versorgung Im Jemen Bleibt Katastrophal. Hier Die Cholera Abteilung Des Von Der Who Betriebenen Al Sabeen Krankenhauses In Sanaa, Untergebracht In Einem Zelt. (foto: Ifrk)

Der Krieg gegen den Jemen geht weiter

Ein bisschen gegen das Völkerrecht

Im Jahr 2012 erhielt die EU den Friedensnobelpreis. Hat sie ihn verdient, obwohl Flüchtlinge auf dem Mittelmeer sterben und viele EU-Länder Waffen exportieren, fragt die …

WeiterlesenEin bisschen gegen das Völkerrecht

Waffenstillstand vereinbart – Saudische Angriffe gehen weiter

Bestenfalls fragil

Mit einer Überraschung endeten die Verhandlungen zwischen der Ansarollah (Huthi) und der Regierung des Jemen in Stockholm. Als zu Beginn der Verhandlungen ein Gefangenenaustausch vereinbart …

WeiterlesenBestenfalls fragil

Opfer der Cholera-Epidemie im Jemen (Foto: Maria Korkunc / Norwegisches Rotes Kreuz)

Opfer Der Cholera Epidemie Im Jemen (foto: Maria Korkunc / Norwegisches Rotes Kreuz)

Trotz der Friedensverhandlungen in Stockholm geht der Krieg gegen den Jemen weiter

57000 Tote und kein Ende in Sicht

In Stockholm finden zur Zeit Friedensgespräche zwischen der Ansar Allah und der offiziellen Regierung des Jemen statt.Ein Hoffnungsschimmer – so hatte der UN-Sondergesandte für den Jemen, …

Weiterlesen57000 Tote und kein Ende in Sicht

Nach dreieinhalb Jahren Krieg gegen den Jemen sind die Saudis ihren Zielen nicht viel näher, aber der Jemen zunehmend unbewohnbar. (Foto: Almigdad Mojalli/VOA)

Nach Dreieinhalb Jahren Krieg Gegen Den Jemen Sind Die Saudis Ihren Zielen Nicht Viel Näher, Aber Der Jemen Zunehmend Unbewohnbar. (foto: Almigdad Mojalli/voa)

Der Krieg gegen den Jemen geht uneingeschränkt weiter

Aufmerksamkeit vorbei

Mehr als Worte es vermögen zeigte ein Bild in der „New York Times“ die Schrecken des Krieges im Jemen – das Bild der siebenjährigen Amal Hussain. …

WeiterlesenAufmerksamkeit vorbei

Den Hafen von Aden möchten sich die Vereinigten Arabischen Emirate gern unter den Nagel reißen. (Foto: gemeinfrei)

Den Hafen Von Aden Möchten Sich Die Vereinigten Arabischen Emirate Gern Unter Den Nagel Reißen. (foto: Gemeinfrei)

Vereinigte Arabische Emirate verfolgen eigene Ziele im Jemen

Folter und Luftangriffe

Der Krieg um den Jemen geht weiter. Einer der Brennpunkte ist die Hafenstadt Hodeidah. Meldungen, die Truppen der Allianz Saudi-Arabiens hätten den Flughafen der Stadt …

WeiterlesenFolter und Luftangriffe