Malerei

Musik, essen und trinken mit Freunden ist für Getrude Degenhardt immer wieder ein beliebtes Motiv für ihre Zeichnungen. Die Künstlerin ist eine genaue Beobachterin von Menschen im Allgemeinen und deren Charakter. (Foto: © Gertrude Degenhardt)

Zum 80. Geburtstag von Gertrude Degenhardt

Die unbändige Lust an der Übertreibung

In der letzten Woche durfte die Künstlerin Gertrude Degenhardt ihren 80. Geburtstag feiern. Viele, zumindest unsere älteren Leserinnen und Leser, kennen ihre künstlerischen Arbeiten. Wir …

WeiterlesenDie unbändige Lust an der Übertreibung

Wolfgang Mattheuer „Die Flucht des Sisyphos“ (1972). Wir danken für die Abdruckgenehmigung.

Wolfgang Mattheuer „die Flucht Des Sisyphos“ (1972). Wir Danken Für Die Abdruckgenehmigung.

Eine Kunstausstellung, die ihrem Anspruch nicht gerecht wird

Risse – Widersprüche

Der Katalog zur Ausstellung ist erschienen im Sandstein Verlag Dresden, 200 Seitean mit 136 farbigen Abbildungen, 38,- Euro. Der „Kunstpalast“ Düsseldorf zeigt noch bis Januar …

WeiterlesenRisse – Widersprüche

Mit den Mitteln der Kunst gegen die Faschisten in Europa

Der Spanische Krieg und die Künstler

Von April bis September 2018 zeigte das Kunstmuseum „Pablo Picasso Münster“ eine umfangreiche Ausstellung unter dem Titel „Picasso – Von den Schrecken des Krieges zur Friedenstaube“. …

WeiterlesenDer Spanische Krieg und die Künstler

05.05.2004: Dieter Süverkrüp - 70ster  Geburtstag, Heinrich Heine Gesellschaft, Düsseldorf (Foto: Werner Bachmeier)

05.05.2004: Dieter Süverkrüp 70ster Geburtstag, Heinrich Heine Gesellschaft, Düsseldorf (foto: Werner Bachmeier)

Dieter Süverkrüp wird 85

Nichts kommt so unverhofft wie das Alter

Dieter Süverkrüp, im Mai 1934 in Düsseldorf geboren, die faschistische Machtergreifung ist vollzogen, die Aufrüstung geschieht noch versteckt. Dieter spricht nicht viel darüber, wie er …

WeiterlesenNichts kommt so unverhofft wie das Alter

Verschwommene Dialektik: Indem Leonardo die Lippen der Mona Lisa verwischt malt, zeigt er eine neue Sicht auf Mensch und Natur.  (Foto: Gemeinfrei)

Verschwommene Dialektik: Indem Leonardo Die Lippen Der Mona Lisa Verwischt Malt, Zeigt Er Eine Neue Sicht Auf Mensch Und Natur. (foto: Gemeinfrei)

Vor 500 Jahren starb Leonardo da Vinci

Das Geheimnis ihres Lächelns

Da Vincis „Mona Lisa“ drückt eine neue Technik der Malerei aus – und ein dialektisches Verständnis der Welt. Es ist kein großes Bild: 77 mal 53 …

WeiterlesenDas Geheimnis ihres Lächelns