Video: Ein Jahr nach Hanau – Nichts gelernt?

Heute, am 19. Februar, jährt sich der rassistische Anschlag von Hanau. Am 19. Februar ermordte ein Nazi zehn Menschen. Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP, zieht Bilanz: Der Nährboden, auf dem Nazi-Terror gedeiht, gibt es immer noch und er wächst. Geheimdienste und Polizei schauen bei Nazi-Strukturen weg. Der Sozialabbau schreitet immer schneller voran, während in die Aufrüstung immer mehr Geld gepumpt wird.



UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]