Waschmaschinen und Kühlschränke

Das US-Nachrichtenportal „Bloomberg“ ist besorgt – und der deutsche Sender „NTV“ gleich mit. Armenien und Kasachstan importieren Waschmaschinen und Kühlschränke in höherem Ausmaß als im vergangenen Jahr. Da liegt natürlich schnell ein schrecklicher Verdacht nahe: In den Dingern soll weder armenische Wäsche gewaschen noch kasachisches Gemüse gekühlt werden. „Es besteht der Verdacht, dass Kühlschränke und Waschmaschinen über Armenien, Kasachstan und andere Nachbarländer nach Russland geschmuggelt werden, damit Wladimir Putin sie ausschlachten und mit Bauteilen daraus neue Panzer und Raketen bauen kann“, mutmaßt „NTV“. Wie das genau geht, steht da leider nicht.

Ein Blick in die Filmgeschichte zeigt, wofür Kühlschränke eher nützlich sein können, wenn man sie schon zweckentfremden will. Getreu nach dem US-Propagandamotto „duck and cover“ hüpft Indiana Jones, als er in seinem letzten Abenteuer unverhofft auf ein Testgelände des US-Militärs stolpert, schnell in einen Kühlschrank, bevor die Bombe gezündet wird. Nach der Explosion ist nur der Hut leicht verrutscht.

Jetzt weiß man natürlich nicht, ob sich die Redakteure bei „Bloomberg“ und „NTV“ darum sorgen, dass Russland sich demnächst selber mit Atombomben bewirft, aber man versucht uns ja auch weiszumachen, dass sie sich im AKW in Saporischja selbst beschießen. Die Erstschlagdoktrin der USA scheint dagegen weder bei „Bloomberg“ noch bei „NTV“ ein Stirnrunzeln auszu­lösen.

  • Aktuelle Beiträge
Über die Autorin

Melina Deymann, geboren 1979, studierte Theaterwissenschaft und Anglistik und machte im Anschluss eine Ausbildung als Buchhändlerin. Dem Traumberuf machte der Aufstieg eines Online-Monopolisten ein jähes Ende. Der UZ kam es zugute.

Melina Deymann ist seit 2017 bei der Zeitung der DKP tätig, zuerst als Volontärin, heute als Redakteurin für internationale Politik und als Chefin vom Dienst. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie bei der Arbeit für die „Position“, dem Magazin der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Waschmaschinen und Kühlschränke", UZ vom 11. November 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]