Wir kommen zum UZ-Pressefest …

… weil nirgendwo sonst der 200. Geburtstag von Karl Marx so tiefgründig und vielfältig begangen wird wie auf diesem Fest.

Darauf freuen wir uns, auch weil Quijote aus Karl-Chemnitz-Stadt am Sonntag in der Kunst-und-Kultur-Halle einen eigenen Beitrag dazu liefern wird.

Und am Freitag im junge-Welt-Zelt gibt’s unser neues Programm „Hier ist die Erde bitter“ über die deutschen Kriegsverbrechen in Griechenland zwischen 1941 und 1945 – mit viel griechischer Musik.

Also, bleibt neugierig. Wir sind es auch.

QUIJOTE

Sabine Kühnrich, Ludwig Streng & Wolfram Hennig-Ruitz

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Wir kommen zum UZ-Pressefest …", UZ vom 31. August 2018



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Vorherige

    Informationen 3. Tagung des Parteivorstandes 18./19. August 2018

    Wir schaffen es!

    Nächste