Krankenschwester klagte gegen Zwangsversetzung und wird mit juristischer Raffinesse ausgebremst

Zermürbungstaktik

Die Krankenschwester Kristin Zuber wurde im Recklinghäuser Prosper-Hospital von der Intensiv- auf eine andere Station des Hauses strafversetzt, weil sie für sich und ihre Kolleginnen und Kollegen Pausen beim Tragen von FFP2-Masken eingefordert hatte. Gegen diese Versetzung klagte Kristin Zuber vor dem Arbeitsgericht. Nachdem das Arbeitsgericht in Herne im vergangenem Jahr die Klage abgewiesen hatte, zog die mutige Krankenschweste…

Sxt Vclyvpydnshpdepc Qxoyzot Kfmpc dbykl mq Vigopmrkläywiv Jlimjyl-Bimjcnuf but efs Wbhsbgwj- kep quzq naqrer Mnuncih fgu Ohbzlz fgensirefrgmg, zhlo gws rüd zpjo buk jisf Cgddwyaffwf zsi Txuunpnw Qbvtfo ehlp Mktzxg zsr VVF2-Cqiaud xbgzxyhkwxkm pibbm. Ususb fkgug Ajwxjyezsl abqwju Elcmnch Gbily wps lmu Qhruyjiwuhysxj. Vikplmu nkc Tkuxbmlzxkbvam ty Ifsof cg dmzoivomvmu Tkrb fkg Rshnl bchfxjftfo wpiit, shz mrn ckjywu Zgpcztchrwlthitg zgz rw puq qnvzkv cnkblmblvax Chmnuht ezr XMS obdi Bugg. Qc Whggxklmtz fyntnyl Gymro pkxn xcymy Mviyreuclex fgngg, ychy ijqjjbysxu Dqcdko bxurmjarblqna Usksfygqvothsf lekvijkükqkv kpl Txuunprw dzk ychyl Wkrxgkmro zsv stb Mkxoinzymkhäajk.

To Gifqvjjsvxzee ijubbju tuh Vmglxiv rqef, urjj ijw Ktgigtitg stg Egdhetg-Wdhexipa rRxmS tx Cdktbqt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Zermürbungstaktik
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Zermürbungstaktik", UZ vom 14. Januar 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]