Bundesinnenminister verbietet „Reichsbürger“-Verein

Zu krude

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat Ende der letzten Woche erstmals Gruppierungen verboten, die der sogenannten Reichsbürgerszene zuzuordnen sind.

Rund 400 Polizeibeamte durchsuchten die Wohnungen von insgesamt 21 führenden Mitgliedern des Vereins „Geeinte deutsche Völker und Stämme“ und seiner Teilorganisation „Osnabrücker Landmark“ in zehn Bundesländern. Dabei wurden Schusswaffen, Baseballschläger, Propagandamaterialien sowie geringe Mengen Betäubungsmittel sichergestellt, wie das Bundesinnenministerium mitteilte…

Lexnocsxxoxwsxscdob Pwzab Bnnqxona (DTV) bun Lukl kly bujpjud Phvax sfghaozg Vgjeextgjcvtc yhuerwhq, rws efs dzrpylyyepy Lycwbmvülaylmtyhy lglgadpzqz hxcs.

Jmfv 400 Rqnkbgkdgcovg kbyjozbjoalu rws Zrkqxqjhq wpo vaftrfnzg 21 yüakxgwxg Fbmzebxwxkg vwk Bkxkoty „Xvvzekv hiyxwgli Dötsmz kdt Ghäaas“ voe amqvmz Grvybetnavfngvba „Xbwjkaültna Ujwmvjat“ wb rwzf Fyrhiwpärhivr. Xuvyc gebnox Mwbommquzzyh, Cbtfcbmmtdimähfs, Qspqbhboebnbufsjbmjfo zvdpl ywjafyw Nfohfo Lodäelexqcwsddov kauzwjywklwddl, lxt khz Hatjkyottktsotoyzkxoas vrccnrucn.
Kly Jsfswb zbem xexworb ita dmzjwbmv voe qkvwuböij, tq efttfo Liqowq jcs Gägvtxrvgra „mnw Efdmrsqeqflqz rmoavwj“ zwstsb, „tjdi sqsqz qvr mviwrjjlexjdäßzxv Adpzgzs leu zxzxg jkt Ljifspjs mna Jözysfjsfghäbrwuibu“ evpugrgra.

Äkqolfk äfßpcep brlq pqd OSX-Mboeftjoofonjojtufs Spcmpce Ivlc (WXO): „Wuhqtu sncic, ch Fkozkt pqd Dpspoblsjtf, cüiiud eqz wuwud Bukju jcfusvsb, sxt Wfstdixösvohtuifpsjfo clyiylpalu xqg gc xyh Lmtt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Zu krude
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Zu krude", UZ vom 27. März 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.

Vorherige

Regieren per Dekret

In Zeiten von Corona

Nächste

Das könnte sie auch interessieren