Ärzte protestieren

Aus Protest gegen große Schulden des Trägers für Gesundheitsleistungen (EOPYY) sind die griechischen Kassenärzte seit Montag in einen Teil-Ausstand getreten. Sie behandeln zwar in ihren Praxen die Patienten, diese müssen aber direkt beim Arzt zahlen. Hintergrund sind nach Angaben der rund 8 000 Kassenärzte die Schulden des EOPYY bei den Ärzten. Sie seien seit Februar nicht mehr bezahlt worden.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Ärzte protestieren", UZ vom 7. August 2015



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

    Vorherige

    NGG feiert 150.

    Die 10.000-Euro-Marke ist geknackt

    Nächste