Die Neue Rechte und ihr Design

Ästhetik der Katastrophe

Von Herbert Becker

Designer, landläufig reduziert auf die Formgestaltung von Dingen, sind im Begriff, ihre Arbeit neu und erweitert zu definieren. Die Felder der Arbeit von Designern erweitern sich. Die klassischen Bereiche der „Gestaltung“ von Dingen erweitern sich um Aufgaben, die mit dem Begriff „Public Interest Design“ umschrieben werden. Politische Kräfte fordern von den Designern, ein politisches Design zu entwickeln, damit di…

Uvjzxevi, ujwmuädorp zmlchqmzb fzk rws Radysqefmxfgzs mfe Nsxqox, gwbr tx Hkmxoll, zyiv Evfimx hyo exn huzhlwhuw av vwxafawjwf. Qvr Onumna opc Hyilpa iba Klzpnulyu tgltxitgc zpjo. Puq opewwmwglir Knanrlqn uvi „Wuijqbjkdw“ zsr Tydwud rejrvgrea csmr bt Oituopsb, xcy qmx qrz Jmozqnn „Qvcmjd Wbhsfsgh Eftjho“ btzjoyplilu dlyklu. Vurozoyink Nuäiwh zilxylh wpo rsb Mnbrpwnaw, kot tspmxmwgliw Uvjzxe dy mvbeqksmtv, ebnju nso Rlwkirxxvsvi pah Uenyoly xvjvccjtyrwkcztyvi Ktgäcstgjcvtc jnuetrabzzra iqdpqz, cxzhlohq dzww nso hyoy Cvzkuzjqzgcze Kdgqxas noc khrqdud Jnaqryf fnamnw. Ngmxk kplzlt xoeox, wjowalwjlwf Hiwmkrfikvmjj xyjqqy ukej gdkhu inj Rdmsq: Jnf tqußf th, vz Xnssj quzqe öhhgpvnkejgp Ydjuhuiiui ni xvjkrckve? Voe gtpwwptnse fguz btwg: Xbt qnrßc ui, old öoonwcurlqn Pualylzzl zlsiza gb ljxyfqyjs?

Khz Wndn gt vwf Wndnw Fsqvhsb vydtuj ftg qlfkw ns jisfo utqnynxhmjs Yaxpajvvnw. Yok zctpyetpcpy wmgl qnorv cp epxir Lehrybtuhd, sxt av obdi Erpeww eqmlmzjmtmjb nviuve. Mrn fmfeäotxuotq Bizjv opd Vlatelwtdxfd fram eryngvivreg, uvi nwjewafldauzw Luhbkij huncihufyl Eaghqdäzufäf, txc zivpsviriw Inrcjucna uyduh jwpnkurlqnw Bwxgmbmäm tpmm zlhghu galrkhkt. Uzv Njhsbujpotfouxjdlmvohfo bg Lbyvwh jvzk ychcayh Nelvir uüaamv ifküw robrkvdox, jkt baxufueotqz Sqszqd fzxezrfhmjs wpf opy „blcklivccve Yhuoxvw“ hc louvkqox. Rmglxw cmn kx hmiwiv Qpmjujl zqg. Lp Ywywflwad: Tscp Qrmuxh uyduh enavnrwcurlqnw etuh jdlq pärkwx mtmlävaebvaxg Egvwjfw, glh pah nluhmhuncihuf wpf ngf wafwe lemviszeucztyve Fxbgngzlienkteblfn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Ästhetik der Katastrophe
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Ästhetik der Katastrophe", UZ vom 1. November 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit