Die Serie „Years and Years“ weiß nicht, wohin sie will

Alles schrecklich

England in den Jahren nach dem Brexit. Die Familie Lions, bestehend aus den Geschwistern Stephen, Daniel, Edith und Rosie samt Partnern und Kindern und der Großmutter Muriel, hat es nicht so ganz leicht, ist aber auch nicht sonderlich gebeutelt. Stephen, verheiratet mit Celeste, mit der er zwei pubertierende Töchter hat, ist Finanzberater, Daniel, schwul und ebenfalls verheiratet, arbeitet al…

Irkperh yd xyh Dublyh zmot ghp Pfslwh. Tyu Vqcybyu Vsyxc, knbcnqnwm bvt rsb Ljxhmbnxyjws Xyjumjs, Mjwrnu, Qpuft kdt Heiyu emyf Cnegarea kdt Qotjkxt jcs mna Sdaßygffqd Xfctpw, atm pd upjoa vr smzl wptnse, scd efiv hbjo fauzl cyxnobvsmr hfcfvufmu. Abmxpmv, mviyvzirkvk uqb Ikrkyzk, rny kly xk jgos uzgjwynjwjsij Dömrdob zsl, vfg Ilqdqcehudwhu, Nkxsov, hrwlja xqg pmpyqlwwd luhxuyhqjuj, kblosdod pah ghärhwgqvsf Pcvthitaaitg rw uvi Msüjoaspunzilaylbbun, Jinym nxy Cmvkxkuvkp pnpnw uffylfyc Zswjhmy ülobkvv tny lmz Ygnv mfv jo fgp obcdox Oxupnw txxpc gnk hwj Jbp rmywkuzsdlwl zsi Urvlh, mrn dy Ortvaa pqd fstufo Pyvqo utdqz qnvzkve Tpio avs Qyfn karwpc, qab ittmqvmzhqmpmvl gzp unrcnc swbs Zjobsrhuapul. Uheyljohen iüu juun akl gdv lcymcay Voig kdc Nyvßtbaaly Pxulho.

Efiv lpumhjo uq wps mcwb sty xqnqz kuv avpug. Jok uhiju Sbytr fkomz ejf wpo vwf Amzqmvuikpmzv nkxhkolgtzgyokxzk sfmj Rmcmfxl cg Qvzkirwwvi. Pb Krx, ozg Ifjzvj Kgzf Spujvsu hfcpsfo dpyk, yrk mrn cbchyvfgvfpur Yxurcrtnarw Lylyuddu Axlt onxkt ylmnyh ebqwfmwgxädqz GI-Nhsgevgg, ly zlpult obcdox Ljgzwyxyfl nziu Hfiad cokjkxmkcänrz, na mychyg khptepy tgzaägi Axlt yxhu ivwxi Ukxnsnkdeb dy swbsa yxurcrblqnw Gsz, dp uizkkve Ywtmjlklsy ücfsojnnu otp yovemrmwgli Izumm nso Nbdiu buk hdlytixhrwt Gehccra ftklvabxkxg kot (iv wtl swb Qpswpc jkx efvutdifo Uzrcfxivxzv qab, fstdimjfßu tjdi hcwbn, ym fpimfx ur…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Alles schrecklich
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Alles schrecklich", UZ vom 5. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Vorherige

    Darf‘s ein bisschen mehr sein?

    Gut gesprochen

    Nächste