Armee der Ukraine

Zeigt her eure Füße, heißt es seit Neuestem in der Armee der Ukraine. Allerdings gilt das nur für Frauen. Denn die sollen nach einer Mitteilung des Verteidigungsministeriums bei Paraden nun halbhohe Pumps statt Kampfstiefel tragen. Sieht ja auch schöner aus. Aufregung gab es darüber unter anderem bei der Stellvertretenden Parlamentspräsidentin der Ukraine, Olena Kondratjuk. Die forderte eine Entschuldigung bei den Frauen, die „ die Unabhängigkeit der Ukraine mit Waffen in der Hand verteidigen“. War wohl nix mit der Ablenkung davon, dass die Ukraine permanent den Waffenstillstand mit den Volksrepubliken des Donbass verletzt und immer wieder gezielt Zivilisten tötet.

  • Aktuelle Beiträge
Über den Autor

Melina Deymann, geboren 1979, studierte Theaterwissenschaft und Anglistik und machte im Anschluss eine Ausbildung als Buchhändlerin. Dem Traumberuf machte der Aufstieg eines Online-Monopolisten ein jähes Ende. Der UZ kam es zugute.

Melina Deymann ist seit 2017 bei der Zeitung der DKP tätig, zuerst als Volontärin, heute als Redakteurin für internationale Politik und als Chefin vom Dienst. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie bei der Arbeit für die „Position“, dem Magazin der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Armee der Ukraine", UZ vom 9. Juli 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]