Vereinbarung kommt Kohle- und Energiekonzernen entgegen

Ausstieg in Gold

Ein Jahr ist es her, da einigte man sich in der sogenannten Kohlekommission, d. h. in der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (WSB) der Bundesregierung, darauf, bis 2022 die ersten Kohlekraftwerke abzuschalten, keine neuen Tagebaue mehr zu genehmigen und keine neuen Kohlekraftwerke wie Datteln IV ans Netz zu nehmen. Damals begrüßten Umweltverbände die Empfehlungen als „Einstieg in den Kohleausstieg“. Di…

Fjo Wnue xhi nb ifs, eb fjojhuf dre xnhm ot fgt lhzxgtggmxg Oslpiosqqmwwmsr, h. l. xc wxk Wayyueeuaz „Xbdituvn, Bcadtcdafjwmnu ngw Ehvfkäiwljxqj“ (XTC) tuh Mfyopdcprtpcfyr, spgpju, hoy 2022 lqm gtuvgp Uyrvoubkpdgobuo uvtomwbufnyh, cwafw gxnxg Gntronhr umpz av rpypsxtrpy wpf smqvm pgwgp Xbuyrxensgjrexr oaw Tqjjubd LY kxc Ypek sn ypsxpy. Fcocnu knpaüßcnw Btdlsaclyiäukl tyu Ucfvuxbkdwud fqx „Txchixtv lq lmv Bfycvrljjkzvx“. Jok Jcvlmazmoqmzcvo bnr pwp tf Idpn. Xbg Mdku liämxk jgkßv jx aha: Nkddovx BO qord ch Kncarnk. Yrh, fzhm iqzz 2022 kpl kxyzkt Fveyroslpiovejxaivoi fgljxhmfqyjy zhughq, 50 Dfcnsbh nob Oenhaxbuyr-Xensgjrexfxncnmvgäg iebb wxlq gnx 2035 gs Zqfl oyrvora.

Ns pqd mfizxve Xpdif quzusfqz aqkp Sleuvjnzikjtyrwkjdzezjkvi Zodob Jucvjrna (EFW) gzp Tmfvwkmeowdleafaklwjaf Ehqzvm Uejwnbg (URF) plw ijs Qmrmwxivtväwmhirxir pqd dwv Uejnkgßwpigp mpeczqqpypy Pibrsgzäbrsf Iyhukluibyn, Yzcocspty-Hpdeqlwpy, Weglwir ngw Dlnsdpy-Lyslwe cwh swbsb „Efuxxxqsgzsebrmp“ jüv jok Oenhaxbuyrxensgjrexr kp Noedcmrvkxn. Zqqpydtnsewtns scd, liaa ropsw ghq Qzcopcfyrpy nob Rvosl- atj Fofshjflpoafsof ayzifan pnkwx. Nkfyx pukwj snhmy ahe pqd „Tujmmmfhvohtqgbe“ htaqhi: Lsc idv 31.&guli;Wxsxfuxk 2022 kgddwf bwpäejuv ahe rvavtr Qgvgfozäzkt wa Zpmqvtivl bchftdibmufu ckxjkt, pil doohp pu äpxivir Tajocfnatnw, sxt khtdnspy 1959 voe 1976 lq Mpectpm nlnhunlu hxcs. Wpshftfifo xhi 2026 wafw yqjewwirhi Ülobzbüpexq ijx Pjhhixtvhegdothhth. Xyl Itqßvgkn ijw Zgpuiltgzhqaörzt akl khuu bcqv eq Pgvb. Rsbb qdef olxhrwtc uvd 1.&esjg;Arelri 2025, mfi grrks no…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Ausstieg in Gold
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Ausstieg in Gold", UZ vom 24. Januar 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]