Beiträge von Gerhard Feldbauer

Stehen nach den Wahlen vor dem Scherbenhaufen seiner Rechtspolitik: Luigi Di Maio und seine Fünf-Sterne-Bewegung (Foto: Camera dei deputati).

Stehen nach den Wahlen vor dem Scherbenhaufen seiner Rechtspolitik: Luigi Di Maio und seine Fünf-Sterne-Bewegung (Foto: Camera dei deputati).

Italiens Sozialdemokraten gewinnen Regionalwahl in roter Emilia Romagna

„Rote Hochburg“ verteidigt

Die sozialdemokratische Partito Democratico Italiens hat am Sonntag bei den Wahlen in der nördlichen Region Emilia Romagna für den Regierungschef und das Parlament der faschistischen …

Weiterlesen„Rote Hochburg“ verteidigt

CIA-Drehbuch: Das Attentat auf der Piazza Fontana in Mailand

Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch

Es ist der 12. Dezember 1969. In Mailand herrschte die vor einem Wochenende in der Vorweihnachtsstimmung übliche Hektik. In der Schalterhalle der Landwirtschaftsbank an der …

WeiterlesenErst „linker“ Terror, dann rechter Putsch

Präsident Sergio Mattarella mit Ministerpräsident Giuseppe Conte bei der Vereidigung (Foto: Presidenza della Repubblica)

Präsident Sergio Mattarella Mit Ministerpräsident Giuseppe Conte Bei Der Vereidigung (foto: Presidenza Della Repubblica)

In Italien regieren Sozialdemokraten mit der Fünf-Sterne-Bewegung

Faschistische Gefahr bleibt

Seit 12. September hat Italien eine Regierung aus Sozialdemokraten (Demokratische Partei – PD) und Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) unter dem parteilosen Rechtsprofessor Giuseppe Conte. M5S hatte seit Juni 2018 …

WeiterlesenFaschistische Gefahr bleibt

Einmarsch der deutschen Polizei in Imst (Tirol) (Foto: Gemeinfrei)

Einmarsch Der Deutschen Polizei In Imst (tirol) (foto: Gemeinfrei)

Ideologische Verwandtschaft und imperialistischer Interessenkonflikt am Beispiel Deutschlands und Italiens

Schlacht um Österreich

Ein aktuelles Beispiel für Interessengegensätze zwischen den imperialistischen Mächten sind die Sanktionen und Provokationen der USA gegen den Iran, die auf Widerspruch in der EU …

WeiterlesenSchlacht um Österreich

Die Beerdigung Berlinguers wurde zur Massenkundgebung, danach folgte die Sozialdemokratisierung der IKP. (Foto: Public Domain)

Die Beerdigung Berlinguers Wurde Zur Massenkundgebung, Danach Folgte Die Sozialdemokratisierung Der Ikp. (foto: Public Domain)

Nach dem Tod Enrico Berlinguers wandelten die Reformisten die IKP in eine sozialdemokratische Linkspartei um

Gysis Vorbild

In diesen Tagen wurde an den 35. Todestag von IKP-Generalsekretär Enrico Berlinguer am 11. Juni 1984 und die folgenden Entwicklung erinnert. In wenigen Monaten wird der …

WeiterlesenGysis Vorbild