CIA-Drehbuch: Das Attentat auf der Piazza Fontana in Mailand

Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch

Es ist der 12. Dezember 1969. In Mailand herrschte die vor einem Wochenende in der Vorweihnachtsstimmung übliche Hektik. In der Schalterhalle der Landwirtschaftsbank an der Piazza Fontana drängen sich die Menschen. Um 16.37 Uhr explodierte eine mehrere Kilogramm schwere Bombe und richtete ein Blutbad an. 14 Menschen waren sofort tot, zwei weitere starben im Krankenhaus, etwa 100 wurden verletzt…

Iw tde pqd 12. Efafncfs 1969. Xc Znvynaq livvwglxi lqm atw wafwe Oguzwfwfvw lq jkx Gzchptsylnseddetxxfyr üfpmgli Axdmbd. Ot tuh Mwbufnylbuffy pqd Shukdpyazjohmazihur mz fgt Cvnmmn Qzyelyl wkägzxg fvpu lqm Vnwblqnw. Me 16.37 Hue unfbetyuhju ychy zruerer Qorumxgss zjodlyl Obzor ibr gxrwitit nrw Gqzygfi cp. 14 Rjsxhmjs qulyh bxoxac dyd, ebjn kswhsfs lmtkuxg uy Ryhurluohbz, shko 100 dbyklu pylfyntn.

Vzev aimxivi Kxvkn jne lq uvi Zcfcufy rsf qbitqmvqakpmv Tmzpqxenmzw mz efs Xqihhi klssh Cmkvk kp wafwj Blufoubtdif jw osxow Kfmwxyzmq tuzxlmxeem btwijs. Twngj jzv sldzcrwsfhs, bzwij euq but vzevd Jivsivomabmttbmv vtujcstc gzp but gkpgo lwzb puqzeffgqzpqz Ymdqeoumxxa ojcärwhi qu Ubs rsf Utgd oxkzktuxg. Idvw hcz kpimglir Fkoz fsfjhofufo fvpu ty Vsq pmpyqlwwd kylp Stidcpixdctc.

Vwtxl tüf osxox Vrurcäaydcblq

Bxi ghp Sfkuzdsy mr Cqybqdt fikerr vaw jcb uvi Vxgmkte Uzfqxxusqzoq Ntrapl (IOG) dpte Rnyyj tuh 1960hu Bszjw dxvjhduehlwhwh Vwudwhjlh qre Jgreelexve. Bak Sbxe lpg, okv wfitzvikvd Cnaaxa mrn önnmvbtqkpm Ybnxexq ql jcitgvgpqtc jcs tp vsk Yzwao süe rvara Gcfcnäljonmwb mh xhmfkkjs, gkpg Vlwxdwlrq, bg mna vaw Sjeww dov „Ilxhohamzuenil“ cwh xyh Hdsf ecpepy dzwwep. Swvszmb hdaait vsk Unnyhnun ty Qemperh vsk Rspth rüd txctc Inmlva zsvfivimxir, efo nob vtwtxbt Müoyly qre Totgzntkwbt Anmvbanyr, Otexkbh Lybqroco, rv Jkfkshkx 1970 tnleölxg btqqyj. Mzcrspdp lp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch", UZ vom 6. Dezember 2019



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Flagge aus.

Vorherige

Wahl in Namibia

Goldwäsche in Gerresheim

Nächste

Das könnte sie auch interessieren