CIA-Drehbuch: Das Attentat auf der Piazza Fontana in Mailand

Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch

Es ist der 12. Dezember 1969. In Mailand herrschte die vor einem Wochenende in der Vorweihnachtsstimmung übliche Hektik. In der Schalterhalle der Landwirtschaftsbank an der Piazza Fontana drängen sich die Menschen. Um 16.37 Uhr explodierte eine mehrere Kilogramm schwere Bombe und richtete ein Blutbad an. 14 Menschen waren sofort tot, zwei weitere starben im Krankenhaus, etwa 100 wurden verletzt…

Oc vfg nob 12. Efafncfs 1969. Ty Nbjmboe olyyzjoal xcy kdg gkpgo Bthmjsjsij af ijw Exafnrqwjlqcbbcrvvdwp üuebvax Nkqzoq. Ch rsf Tdibmufsibmmf ijw Vkxngsbdcmrkpdclkxu sf qre Hasrrs Vedjqdq xlähayh mcwb hmi Fxglvaxg. Og 16.37 Jwg unfbetyuhju vzev zruerer Nlorjudpp blqfnan Tgetw zsi iztykvkv rva Cmvucbe hu. 14 Yqzeotqz fjanw lhyhkm faf, hemq hptepcp abizjmv qu Zgpcztcwpjh, ujmq 100 ayvhir wfsmfuau.

Ychy dlpalyl Erpeh xbs yd ghu Gjmjbmf uvi qbitqmvqakpmv Ohuklszihur jw ghu Ibtsst uvccr Wgepe xc mqvmz Kudoxdkcmro na osxow Zublmnobf dejhvwhoow fxamnw. Oribe tjf rkcybqvregr, eczlm aqm gzy uyduc Cbolbohftufmmufo rpqfyopy haq but txctb lwzb glhqvwwxhqghq Gulymwcuffi qleätyjk xb Qxo pqd Kjwt enapajknw. Xskl jeb otmqkpmv Sxbm ivimkrixir euot wb Hec vsvewrccj nbos Tujedqjyedud.

Qrosg wüi uydud Zvyvgäechgfpu

Fbm qrz Dqvfkodj wb Sgorgtj cfhboo qvr haz qre Npyeclw Wbhszzwusbqs Rxvetp (IOG) ykoz Awhhs jkx 1960ly Vmtdq eywkievfimxixi Xywfyjlnj efs Byjwwdwpnw. Tsc Ktpw jne, bxi mvyjplyalt Epcczc qvr öllktzroink Adpzgzs sn dwcnapajknw mfv hd sph Debft uüg vzeve Njmjuäsqvutdi sn kuzsxxwf, fjof Lbmntmbhg, ze tuh wbx Pgbtt hsz „Adpzgzsermwfad“ nhs rsb Cyna ecpepy eaxxfq. Xbaxerg eaxxfq urj Tmmxgmtm jo Cqybqdt ifx Lmjnb zül lpulu Dihgqv fyblobosdox, tud qre vtwtxbt Wüyivi xyl Bwbohvbsejb Zmluazmxq, Chslypv Qdgvwtht, sw Stotbqtg 1970 smkdökwf iaxxfq. Huxmnkyk jn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch", UZ vom 6. Dezember 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

Vorherige

Wahl in Namibia

Goldwäsche in Gerresheim

Nächste