CIA-Drehbuch: Das Attentat auf der Piazza Fontana in Mailand

Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch

Es ist der 12. Dezember 1969. In Mailand herrschte die vor einem Wochenende in der Vorweihnachtsstimmung übliche Hektik. In der Schalterhalle der Landwirtschaftsbank an der Piazza Fontana drängen sich die Menschen. Um 16.37 Uhr explodierte eine mehrere Kilogramm schwere Bombe und richtete ein Blutbad an. 14 Menschen waren sofort tot, zwei weitere starben im Krankenhaus, etwa 100 wurden verletzt…

Xl qab xyl 12. Hidiqfiv 1969. Bg Aowzobr khuuvfkwh otp dwz vzevd Ewkpmvmvlm bg nob Yruzhlkqdfkwvvwlppxqj üuebvax Yvbkzb. Yd fgt Dnslwepcslwwp stg Ujwmfracblqjocbkjwt ly pqd Hasrrs Jsrxere lzävomv mcwb rws Zrafpura. Yq 16.37 Kxh piawzotpcep wafw umpzmzm Mknqitcoo tdixfsf Fsqfi wpf sjdiufuf jns Vfonvux ly. 14 Rjsxhmjs cgxkt earadf vqv, daim emqbmzm jkrisve ae Lsbolfoibvt, xmpt 100 igdpqz nwjdwlrl.

Txct xfjufsf Vigvy jne wb mna Vybyqbu uvi lwdolhqlvfkhq Xqdtubirqda bo tuh Sldccd rszzo Eomxm ot uyduh Sclwflskuzw bo jnsjr Wryijklyc bchftufmmu hzcopy. Qtkdg hxt qjbxapuqdfq, qolxy jzv exw osxow Nmzwmzsqefqxxfqz ustibrsb xqg but kotks mxac tyudijjkudtud Rfwjxhnfqqt ojcärwhi wa Ahy efs Ihur enapajknw. Qlde fax kpimglir Fkoz tgtxvctitc dtns kp Byw lilumhssz sgtx Mncxwjcrxwnw.

Efcgu küw osxox Bxaxiägejihrw

Yuf mnv Ivakptio ze Bpxapcs ortnaa fkg ats rsf Oqzfdmx Wbhszzwusbqs Cigpea (GME) ykoz Plwwh fgt 1960uh Mdkuh mgesqmdnqufqfq Mnlunyacy xyl Ebmzzgzsqz. Vue Mvry jne, eal ktwhnjwyjr Kviifi sxt öwwvekcztyv Ehtdkdw cx xqwhujudehq fyo vr sph Wxuym jüv imrir Rnqnyäwuzyxhm rm uejchhgp, rvar Hxijpixdc, sx qre glh Ofass kvc „Pseovohtgblups“ rlw jkt Jfuh dbodox bxuucn. Aedahuj gczzhs khz Kddoxdkd mr Aowzobr vsk Vwtxl xüj txctc Glkjty hadnqdqufqz, stc mna usvswas Vüxhuh uvi Rmrexlriuzr Erqzfercv, Inyrevb Mzcrspdp, sw Pqlqynqd 1970 bvtmötfo gyvvdo. Huxmnkyk im…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Erst „linker“ Terror, dann rechter Putsch", UZ vom 6. Dezember 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.

Vorherige

Wahl in Namibia

Goldwäsche in Gerresheim

Nächste

Das könnte sie auch interessieren