Beiträge von Rudolph Bauer

Rolf Geffken auf dem Tiananmen-Platz 2014. Im Hintergrund das Tor des Himmlischen Friedens mit dem Portrait Maos (Foto: Privat/Rolf Geffken)

Rolf Geffken auf dem Tiananmen-Platz 2014. Im Hintergrund das Tor des Himmlischen Friedens mit dem Portrait Maos (Foto: Privat/Rolf Geffken)
Rolf Geffken zeichnet das erfrischende Chinabild eines Praktikers

Eine Art Liebeserklärung

Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht und Autor Rolf Geffken entwirft in seiner jüngsten Veröffentlichung „Mein China“ ein lebendiges, vielseitiges und anerkennendes Panorama der Volksrepublik. Er liefert …

Weiterlesen

IMSI-Catcher sind Überwachungsgeräte, mit denen die Daten und der Standort eines Mobiltelefons ausgelesen werden können. (Foto: 1971markus / wikiwand / CC BY-SA 4.0)
Der Zeitroman „Unterdeutschland“ von Olaf Arndt

Innere Unsicherheit

Während sich „Die Linke“ fein macht für eine Regierungsbeteiligung im Bund, zeichnet sich eine gesellschaftliche Entwicklung ab, die nur zwei mögliche Auswege offen zu lassen …

Weiterlesen

Allgemeine Krise und Produktivkraftentwicklung unterwerfen das Leben der Profitmaximierung

Umbruch im Windschatten der Pandemie

Man kann darüber streiten, doch viele Menschen erleben das Coronavirus als lebensbedrohlich. Bedrohungen machen Angst. Ängste begründen Denkverbote. Denkverbote erschweren Erkenntnis. Im Windschatten der Pandemie …

Weiterlesen

Die Bundeswehr übt den Häuserkampf (Foto: Israel Defense Forces / Wikimedia Commons / CC BY-SA 2.0)
Zwölf Thesen zum Coronavirus

Das Virus, das Gesundheitswesen, Wirtschaft und Politik

Das Coronavirus und die Reaktionen in Politik und Wirtschaft legen offen, dass der Kapitalismus in einer tiefen Krise steckt. Wenn von der „Coronakrise“ die Rede …

Weiterlesen

Eine der unzähligen Passagen in Paris (Foto: Moonik / Lizenz: CC BY-SA 3.0)
Thomas Metscher erinnert an die Probleme historischer Emanzipationsprozesse und das Versprechen von Freiheit

Von Niederlagen und Menschheits­träumen

Thomas Metscher Pariser Meditationen Zu einer Ästhetik der Befreiung Mangroven Verlag 2019 536 Seiten, 30,- Euro Thomas Metscher, der marxistische Philosoph und Literaturwissenschaftler, hat in …

Weiterlesen

Thomas Metschers „Integrativer Marxismus“

Der doppelte Anspruch marxistischen Denkens

Thomas MetscherIntegrativer MarxismusDialektische Studien. GrundlegungKassel, Mangroven Verlag 201725 Euro faschistischen Elternhaus aufgewachsen, studierte der Philosoph Thomas Metscher an der Freien Universität Berlin sowie in München, Bristol …

Weiterlesen

Hat er sich erfasst und das Seine ohne Entäußerung und Entfremdung in realer Demokratie begründet, so entsteht in der Welt etwas, das allen in die Kindheit scheint und worin noch niemand war: Heimat. (Ernst Bloch)

Hat Er Sich Erfasst Und Das Seine Ohne Entäußerung Und Entfremdung In Realer Demokratie Begründet, So Entsteht In Der Welt Etwas, Das Allen In Die Kindheit Scheint Und Worin Noch Niemand War: Heimat. (ernst Bloch)

Hat Er Sich Erfasst Und Das Seine Ohne Entäußerung Und Entfremdung In Realer Demokratie Begründet, So Entsteht In Der Welt Etwas, Das Allen In Die Kindheit Scheint Und Worin Noch Niemand War: Heimat. (ernst Bloch)
Heimat – Reaktionäre Ideologie oder sozialistische Zukunft

Der Ort der Geborgenheit

Der marxistische Philosoph Ernst Bloch sprach vom Kommunismus als vom „Umbau der Welt zur Heimat“. Ein solch emanzipatorisches Verständnis von Heimat ist bei einem Minister …

Weiterlesen