Black Friday bestreikt

Während der umsatzstarken Tage Black Friday und Cyber Monday streikten auch die Beschäftigten bei Amazon wieder mehrere Tage für ihre Forderung nach einem Tarifvertrag. Gestreikt wurde an allen Standorten vom 29. November bis 2. Dezember. Die Arbeitsniederlegungen betrafen die Standorte Rheinberg, Werne (beide NRW), Bad Hersfeld (Hessen), Koblenz (Rheinland-Pfalz), Leipzig (Sachsen) und Graben (Bayern). In Koblenz, Leipzig und Bad Hersfeld dauert der Streik bis zum 3. Dezember an.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Black Friday bestreikt", UZ vom 6. Dezember 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

Vorherige

Stimmungsmache mit Grenzen

Video: Groko vor dem Aus? SPD diskutiert über Machterhalt

Nächste

Das könnte sie auch interessieren