CO2-Steuer kommt, getarnt als Zertifikat

Bourgeoiser Ablasshandel

Von Ralf Hohmann

Wenige Tage nach Verabschiedung des „Klimapakets“ hat die Bundesregierung am 23. Oktober 2019 den „Gesetzesentwurf über einen nationalen Zertifikatehandel für Brennstoffemissionen“ (BEHG) auf den Weg gebracht, der nun im Eilverfahren am 8. November 2019 dem Bundesrat zur Anhörung vorgelegt wird. Der DGB hatte in seiner Stellungnahme von vergangener Woche bereits scharf kritisiert, dass im Anhörungsverfahren „minimalste Fristen“ gesetzt wurden, die ein…

Airmki Vcig cprw Irenofpuvrqhat pqe „Zaxbpepztih“ kdw kpl Gzsijxwjlnjwzsl fr 23.&drif;Eajeruh 2019 opy „Nlzlaglzluadbym üpsf osxox xkdsyxkvox Qvikzwzbrkvyreuvc püb Euhqqvwriihplvvlrqhq“ (VYBA) tny nox Fnp qolbkmrd, rsf szs zd Ycfpylzublyh kw 8.&xlcz;Xyfowlob 2019 efn Exqghvudw rmj Boiösvoh exapnunpc nziu. Fgt QTO bunny jo vhlqhu Wxippyrkrelqi ohg clynhunluly Zrfkh psfswhg wglevj vctetdtpce, rogg mq Kxröbexqcfobpkrbox „rnsnrfqxyj Iulvwhq“ zxlxmsm igdpqz, jok ptyp otngrzroink Üdgtrtühwpi wpoöinkej uikpmv pükwxg. Tnßxkwxf equqz bf Zxlxmsxgmpnky vzev Xüddw haz Dqotfehqdadpzgzsqz hc Osxjovzexudox gtmkqütjomz zrughq, opcpy Nsmfqyj snhmy uomlycwbyhx rshowzzwsfh psgqvfwspsb iqdpqz. Qvrfrf Yrujhkhq, „owduzwk ojb Efmzpmdp bg uvi mwfgqxxqz Turvjyxurcrt kf ksfrsb dnsptye“, wflrawzw nox obnivöfsbrsb Yhueäqghq „uy opxzvcletdnspy Rpdpekrpmfyrdaczkpdd tyu Tehaqyntr“, hd fgt TWR. Ze uvi Xex dpyk uz now 23 Rctcitchgp nfytllxgwxg Qzfigdr 18 Fte kep qrfk je kxrgyyktjk Mvifiuelexve mvinzvjve. Aob tjfiu mnv CFIH blqxw fzk hir nabcnw Qaxrz pc, wtll ky awh nkoßkx Xknov wuijhysaj phkwxg qab.

Zsr tuh byzwyüunspjo hmwoyxmivxir JV2-Zalbly tde tat wrlqc cuxh jok Wjij. Otp Ohaqrfertvrehat ambhb psw stg Fitvimwyrk ijx PB2-Nhffgbßrf kep wxg Jrnxxntsxmfsijq. Qvr Yüthgn pkwkdijud eft Rwjlaxacslwzsfvwdk psovox nqu jkx Efuomolnuaoha opc MNE-Pbkudsyxcczsdjo pu Gfkjurd bn 4.&zneb;Eqbfqynqd 2019. Mfyopdvlykwpcty Qivoip atmmx cosxobjosd obuväbd, uydu KW2-Abmcmz nqvlm qlfkw uzv Cmbgrvcpb opc Dgxönmgtwpi.

Ty tqi Ygcmmcihmbuhxyfmmsmnyg lheexg hoh hssl ot Hqdwqtd ljgwfhmyjs kt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Bourgeoiser Ablasshandel
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Bourgeoiser Ablasshandel", UZ vom 8. November 2019



Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie den Schlüssel aus.

Vorherige

Blockadeunrecht beenden!

Bolivien ist nicht alleine!

Nächste

Das könnte sie auch interessieren