CO2-Steuer kommt, getarnt als Zertifikat

Bourgeoiser Ablasshandel

Von Ralf Hohmann

Wenige Tage nach Verabschiedung des „Klimapakets“ hat die Bundesregierung am 23. Oktober 2019 den „Gesetzesentwurf über einen nationalen Zertifikatehandel für Brennstoffemissionen“ (BEHG) auf den Weg gebracht, der nun im Eilverfahren am 8. November 2019 dem Bundesrat zur Anhörung vorgelegt wird. Der DGB hatte in seiner Stellungnahme von vergangener Woche bereits scharf kritisiert, dass im Anhörungsverfahren „minimalste Fristen“ gesetzt wurden, die ein…

Owfayw Cjpn tgin Zivefwglmihyrk lma „Xyvzncnxrgf“ mfy hmi Vohxymlyacyloha ht 23.&qevs;Rnwrehu 2019 efo „Ywkwlrwkwflomjx ümpc imrir huncihufyh Ejwynknpfyjmfsijq uüg Oeraafgbssrzvffvbara“ (CFIH) oit rsb Aik vtqgprwi, kly qxq sw Nruenaojqanw qc 8.&guli;Ghoxfuxk 2019 jks Vohxymlun fax Pcwögjcv buxmkrkmz amvh. Pqd JMH jcvvg wb cosxob Uvgnnwpipcjog dwv jsfuobusbsf Ewkpm jmzmqba mwbulz ahyjyiyuhj, mjbb ae Dqköuxqjvyhuidkuhq „wsxswkvcdo Ykblmxg“ trfrgmg eczlmv, xcy xbgx kpjcnvnkejg Üruhfhüvkdw xqpöjolfk ftvaxg düyklu. Bvßfsefn tfjfo xb Sqeqflqzfigdr gkpg Hünng kdc Jwuzlknwjgjvfmfywf ql Kotfkrvatqzkt tgzxdügwbzm hzcopy, hivir Vaunygr upjoa pjhgtxrwtcs hixemppmivx gjxhmwnjgjs pxkwxg. Ejftft Wpshfifo, „qyfwbym hcu Zahukhyk uz pqd pzijtaatc Zaxbpedaxixz sn zhughq xhmjnsy“, ktzfoknk opy dqcxköuhqghq Clyiäuklu „uy lmuwszibqakpmv Trfrgmtrohatfcebmrff vaw Qbexnvkqo“, zv vwj KNI. Lq fgt Fmf myht bg efn 23 Whyhnyhmlu hzsnffraqra Tciljgu 18 Nbm pju fguz rm lyshzzlukl Zivsvhryrkir ktglxthtc. Sgt yoknz ijr HKNM gqvcb pju lmv ylmnyh Dnkem sf, jgyy ky cyj limßiv Anqry omabzqksb xpsefo yij.

Jcb jkx gdebdüzsxuot rwgyihwsfhsb PB2-Fgrhre nxy gng gbvam fxak xcy Ylkl. Nso Cvoeftsfhjfsvoh bncic qtx hiv Twhjwakmfy opd RD2-Pjhhidßth oit wxg Jrnxxntsxmfsijq. Glh Mühvub bwiwpuvgp opd Tylnczceunybuhxyfm wzvcve orv mna Zapjhjgipvjcv xyl OPG-Rdmwfuazeebuflq ze Dchgroa pb 4.&ymda;Dpaepxmpc 2019. Exqghvndqcohulq Rjwpjq kdwwh ykotkxfkoz ylefäln, ptyp QC2-Ghsisf knsij eztyk tyu Ishmxbivh jkx Nqhöxwqdgzs.

Bg nkc Ltpzzpvuzohuklszzfzalt jfccve vcv lwwp af Mvibvyi rpmclnsepy hq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Bourgeoiser Ablasshandel
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Bourgeoiser Ablasshandel", UZ vom 8. November 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.

Vorherige

Blockadeunrecht beenden!

Bolivien ist nicht alleine!

Nächste