Bundestagswahl 2017

In neun Bundesländern tritt die DKP bei der Bundestagswahl mit Landeslisten an:

Baden-Württemberg/Bayern/Berlin/Brandenburg/Bremen/Hamburg/Hessen/Niedersachsen/Nordrhein-Westfalen.

Insgesamt werden 16 Direktkandidaten auf den Wahlscheinen sein:

Brandenburg: 8 von 10 sind auf jeden Fall abgesichert, in NRW sind es 4, in Niedersachsen sind es 3 und in Hessen 1.

In anderen Bundesländern sind auch mit persönlichem Einsatz und Engagement viele Unterschriften gesammelt worden, leider hat es aber nicht gereicht. Dies ist der Fall in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Das gleiche gilt für Direktkandidaten in NRW, Brandenburg und Thüringen, wo es bei jeweils 2 Direktkandidaten nicht gereicht hat.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Bundestagswahl 2017", UZ vom 21. Juli 2017



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Bezahlbar, umweltfreundlich und sozial verträglich

    Soziales ausgeblendet

    Nächste