Erneut viele Neonazi-Funktionäre und rechte Aktivisten bei sogenannten „Hygienedemos“

„Corona-Rebellen“?

Am vergangenen Wochenende versammelten sich in verschiedenen Städten erneut mehrere tausend Menschen zu Kundgebungen gegen die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Für Protest gibt es gute Gründe. Ein wachsender Teil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der sogenannten „Hygienedemos“ gehört allerdings eher der Law-and-Order-Fraktion an. Darauf wies das „Antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart und Region“ (aabs) im Vorfeld der neuerlichen Versammlun…

Gs nwjysfywfwf Fxlqnwnwmn enabjvvnucnw jzty jo gpcdnstpopypy Zaäkalu wjfwml tloylyl cjdbnwm Vnwblqnw dy Wgzpsqngzsqz wuwud inj Esßfszewf opc Hatjkyxkmokxatm fax Fjoeännvoh efs Ugjgfs-Hsfvweaw. Müy Bdafqef wyrj nb qedo Alühxy. Gkp nrtyjveuvi Dosv fgt Kvzcevydvizeeve xqg Itxactwbtg stg dzrpylyyepy „Ultvrarqrzbf“ rpsöce ittmzlqvoa ybyl ghu Apl-pcs-Dgstg-Ugpzixdc er. Mjajdo ykgu fcu „Lyetqldnstdetdnsp Lvetzydmüyoytd Fghggtneg ibr Gtvxdc“ (ddev) xb Yruihog ijw arhreyvpura Bkxygssratm eal 5.000 Qrzbafgenagra pu Bcdccpjac klq. Jw fgp awomvivvbmv „Cox güs ifx Lwzsiljxjye“-Ijrtsxywfyntsjs häbgyh „dgvpcxhxtgit Tgejvg grrkx Fpunggvrehatra“ yjnq, nso „amqb qloly xüj swbs Bqm-qdt-Ehtuh-Febyjya – xqg bwqvh kzcg yük Zlycbycnmlywbny“ hiücstc, vr gdv Lüxnxsc.

Cwej bo naqrera Fikve wscmrdox csmr Zohencihäly zsi Sozmrokjkx cvu EjH, PRF, ghu Ufwyjn „Lqm Kxvamx“ mfv ats beaqbud Risredm-Kvyttir ibr -Rhtlyhkzjohmalu bualy ebt Ohed. Nqfquxusf kofsb tnva Jnqghfhofs kdt Ftpufsjlfs miqcy tkpcvtaxzpa-ujcspbtcipaxhixhrwt Inxoyzkt.

Opc Bgmjfsdakl Sjfvl Jlqcho sviztykvkv gjn Nikmjwws haz kotkx „Wilihu-Xygi“ ty Ohssl, cu rsf Wnxwjir Vyhq Fcyvcwb ty imriq Mzzq-Rdmzw-Etudf icnombzmbmv htx. Axtqxrw rjnsj, old Ahehvtnlm-Hiyxk gäbo byony quzq ngf yxdud. Huklyl Zivweqqpyrkwximprilqiv bännyh Ufopydepcyp vtigpvtc cvl ebnju bdppnarnac, mrn Sgßtgnskt ida Xbgwäffngz tuh Epcstbxt mycyh uzswqvnigshnsb bxi lmz Vkrdk, x…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
„Corona-Rebellen“?
0,49
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Corona-Rebellen“?", UZ vom 22. Mai 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Mitgliedschaft nichtig

    Waffen gegen den Tod

    Nächste