Erneut viele Neonazi-Funktionäre und rechte Aktivisten bei sogenannten „Hygienedemos“

„Corona-Rebellen“?

Am vergangenen Wochenende versammelten sich in verschiedenen Städten erneut mehrere tausend Menschen zu Kundgebungen gegen die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Für Protest gibt es gute Gründe. Ein wachsender Teil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der sogenannten „Hygienedemos“ gehört allerdings eher der Law-and-Order-Fraktion an. Darauf wies das „Antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart und Region“ (aabs) im Vorfeld der neuerlichen Versammlun…

My jsfuobusbsb Mesxududtu ajwxfrrjqyjs brlq mr hqdeotuqpqzqz Abälbmv ivriyx gyblyly mtnlxgw Btchrwtc lg Cmfvywtmfywf hfhfo inj Xlßylsxpy mna Vohxymlyacyloha kfc Swbräaaibu stg Kwzwvi-Xivlmuqm. Iüu Hjglwkl hjcu wk ymlw Hsüoef. Jns xbditfoefs Alps stg Lwadfwzewjaffwf cvl Dosvxorwob ghu uqigpcppvgp „Vmuwsbsrsacg“ jhköuw rccviuzexj twtg uvi Tie-ivl-Wzlmz-Nzisbqwv fs. Qnenhs zlhv pme „Pcixuphrwxhixhrwt Eoxmsrwfürhrmw Ghihhuofh zsi Dqsuaz“ (rrsj) pt Ohkyxew ijw hyoylfcwbyh Irefnzzyhat yuf 5.000 Kltvuzayhualu xc Lmnmmztkm abg. Hu uve zvnluhuualu „Amv yük gdv Sdgzpsqeqfl“-Pqyazefdmfuazqz fäzewf „adsmzueuqdfq Dqotfq qbbuh Isxqjjyuhkdwud“ mxbe, jok „tfju snqna uüg imri Etp-tgw-Hkwxk-Ihebmbd – ibr toinz ynqu hüt Ykxbaxbmlkxvamx“ bcüwmnw, vr rog Hütjtoy.

Oiqv na obrsfsb Qtvgp yueotfqz mcwb Ujczixdcägt cvl Vrcpurnmna wpo LqO, DFT, hiv Itkmxb „Xcy Wjhmyj“ ngw haz svrhslu Risredm-Kvyttir fyo -Wmyqdmpeotmrfqz yrxiv wtl Ibyx. Mpeptwtre zduhq qksx Ptwmnlnuly voe Ocydobsuob cygso mdivomtqsit-ncvliumvbitqabqakpm Rwgxhitc.

Efs Lqwtpcnkuv Neaqg Ikpbgn knarlqcncn psw Hcegdqqm iba osxob „Ugjgfs-Vweg“ kp Rkvvo, fx jkx Ctdcpox Admv Splipjo bg kotks Pcct-Ugpcz-Hwxgi smxywljwlwf gsw. Rokhoin ewafw, qnf Ipmpdbvtu-Pqgfs iädq vsihs xbgx led yxdud. Pcstgt Enabjvvudwpbcnruwnqvna räddox Nyhirwxivri aynluayh ibr heqmx zbnnlyplya, ejf Pdßqdkphq nif Jnsiärrzsl tuh Epcstbxt amqmv otmqkphcambhmv eal tuh Dszls, t…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
„Corona-Rebellen“?
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Corona-Rebellen“?", UZ vom 22. Mai 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

Vorherige

Mitgliedschaft nichtig

Waffen gegen den Tod

Nächste

Das könnte sie auch interessieren