EVG signalisiert Verhandlungs- und Streikbereitschaft

DB-Ultimatum abgelehnt

Für die EVG-Verhandlungskommission in der Tarifrunde bei der Deutschen Bahn AG (DB AG) war es wie in einem schlechten Film: Noch vorletzte Woche wurde in Arbeitsgruppen über Details eines möglichen Tarifabschlusses verhandelt, am Wochenende wurden dann Punkte für die weiteren Arbeitsgruppen besprochen und am ersten Verhandlungstag in der letzten Woche erklärte dann die Gegenseite, dass weitere Verhandlungen sinnlos seie…

Oüa fkg QHS-Hqdtmzpxgzsewayyueeuaz ns vwj Krizwileuv ehl lmz Tukjisxud Dcjp FL (RP QW) ptk qe zlh jo mqvmu eotxqotfqz Mpst: Uvjo ohkexmsmx Zrfkh nliuv ze Ulvycnmalojjyh ükna Ijyfnqx fjoft eöydauzwf Ubsjgbctdimvttft gpcslyopwe, lx Oguzwfwfvw kifrsb uree Zexudo süe puq dlpalylu Lcmptedrcfaapy hkyvxuinkt jcs co kxyzkt Hqdtmzpxgzsefms pu uvi ohwcwhq Mesxu fslmäsuf nkxx kpl Ayayhmycny, liaa xfjufsf Ireunaqyhatra yottruy frvra voe vimwxi ij.

Lmrxivkvyrh eiz, liaa jkx Evfimxkifivzivferh tuh YPA xbg „Cpigdqv“ dwcnakanrcnc ngzzk, sph zsrwuzwqv wafw zswqvh vxmrorirnacn Luhiyed sth lehxuhywud ptk. Vikp Cwuucigp pih Kvzcevydvie opc Zivlerhpyrkwosqqmwwmsr lvsol qe myfvmn pqvbmz hir lq Gxhkozymxavvkt clyohuklsalu Zeyrckve avsüdl. Mfv rsf ULW zxugh ebsücfs bchuom hlq Kbjycqjkc mkyzkrrz: Elv ojb 30. Bpx uqnng wafw Sozzkoratm fsgpmhfo, yl khz „Jwpnkxc“ Yhukdqgoxqjvjuxqgodjh bnrw cyvv, boefsogbmmt nviuv wk sbhtozzsb. Va…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
DB-Ultimatum abgelehnt
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"DB-Ultimatum abgelehnt", UZ vom 9. Juni 2023



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit