Dem Gastgewerbe helfen

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert, die Beschäftigten des Gastgewerbes besser zu unterstützen – unter anderem mit einer einmaligen Soforthilfe von 1.000 Euro. Die Gewerkschaft wies zudem darauf hin, dass die Mitarbeiterlöhne ohnehin sehr knapp bemessen sind und das Kurzarbeitergeld alleine auf Dauer gesehen schlichtweg nicht ausreiche.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Dem Gastgewerbe helfen", UZ vom 22. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]