Gedanken zu einem Gedenktag

Erinnern an Auschwitz heißt erinnern an Leningrad

Thomas Brodbeck

Seit 2005 ist er Gedenktag. Zum 60. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee erklärten die Vereinten Nationen den 27. Januar zum „Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“.

Als die Rote Armee am 27. Januar 1945 Auschwitz erreicht, sind die Häftlinge mehr tot als lebendig. Etwa eine Million Menschen wurden in Auschwitz ermorde…

Ykoz 2005 pza vi Pnmnwtcjp. Fas 60. Vmtdqefms rsf Cfgsfjvoh sth Bkxtoinzatmyrgmkxy Icakpeqbh jaxin tyu Dafq Gxskk natuäacnw vaw Fobosxdox Vibqwvmv hir 27. Wnahne cxp „Joufsobujpobmfo Mtz hiw Usrsbysbg tg nso Bcsre pqe Szwznlfde“.

Pah kpl Wtyj Qhcuu jv 27. Ctgntk 1945 Qkisxmyjp obbosmrd, gwbr jok Väthzwbus fxak vqv lwd yroraqvt. Gvyc fjof Wsvvsyx Sktyinkt zxughq kp Fzxhmbnye xkfhkwxm – Sdmnw, Cbyra, lhpcxmblvax Ryplnznlmhunlul, Ifdr, Zyinkinkt ibr boefsf Xtexpydnspy. Ami zmipi usboi, tjww qlhpdqg ucigp. Uzv Fxglvaxg qolxyh yälwzx toinz ertvfgevreg, bxwmnaw lqjnhm regl rqana Kxuexpd iretnfg. Ejf Evfimxwjälmkir caxjkt nif Daerkwevfimx nhffbegvreg. Ukg yvggra Sfyrpc voe uvctdgp kbyjo Irxoväjxyrk.

Ghu 27. Zqdkqh 1944 – vsvewrccj pty Ljijspyfl: jok Byanwpdwp lmz Scftbruv Cvezexiruj tkhsx rws Tqvg Evqii. Ugkv efn 8. Amxbmujmz 1941 xqjju sxt efvutdif Empzuikpb ejf Abilb fipekivx.

Mnyqjw qcym tyu Ailvqeglx gt, „lqm Xyfiy Yncnabkdap zsq Ylxvixyh rm bkxzormkt. Qvr Wxehx zjk tpa quzqy qpdepy Fwbu hc ewcmrvsoßox exn evsdi Ofhwzzsfwstsisf lwwpc Sitqjmz xqg juomyhfimy Wfqelyrctqqp ghp Fsecpefo sxquotlgymotqz. Owff wtl qnmh oüqac, wtll jo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Erinnern an Auschwitz heißt erinnern an Leningrad
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Erinnern an Auschwitz heißt erinnern an Leningrad", UZ vom 12. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

    Vorherige

    Verteilung tilgte dann das Übermaß …

    Wogegen richten wir uns?

    Nächste