Geschichte der Arbeiterbewegung

Ausstellung zu Berufsverboten eröffnet – GEW entschuldigt sich bei Betroffenen

Aufarbeiten und ­entschädigen!

Im Düsseldorfer Landtag ist noch einige Tage lang die Ausstellung „Berufsverbote: Aufarbeiten und entschädigen!“ zu sehen. Sie wird von der GEW Nordrhein-Westfalen präsentiert. Der sogenannte …

Weiterlesen

Die Proklamation der Irischen Republik von 1916. Die Unterzeichner wurden als Anführer des Osteraufstandes von den Briten hingerichtet.

Die Proklamation der Irischen Republik von 1916. Die Unterzeichner wurden als Anführer des Osteraufstandes von den Briten hingerichtet.
Der Widerstand gegen den Anglo-Irischen Vertrag von 1921

Gegen Besetzung und Dominion

Vor 100 Jahren, am 6. Dezember 1921, wurde in London der Anglo-Irische Vertrag zwischen der britischen Kolonialmacht und Vertretern der irischen Befreiungsbewegung Sinn Féin unterzeichnet. Dieser …

Weiterlesen

Konzert Anfang der 1980er Jahre (Foto: Thomas Range)

Konzert Anfang der 1980er Jahre (Foto: Thomas Range)
Franz Josef Degenhardt: Aus der SPD in die DKP

Für eine fortschrittliche Politik

Der vor zehn Jahren verstorbene Schriftsteller, Liedermacher und Linksanwalt Franz Josef Degenhardt wäre am 3. Dezember 90 Jahre alt geworden. Politisch verstand er sich als …

Weiterlesen

Daumen hoch! Ein Berliner Polizist zeigt Sympathie mit den Verteidigern des Thälmann-Denkmals. (Foto: Rudi Denner / r-mediabase.eu)

Daumen hoch! Ein Berliner Polizist zeigt Sympathie mit den Verteidigern des Thälmann-Denkmals. (Foto: Rudi Denner / r-mediabase.eu)
In Berlin wurde der nächste Versuch gestartet, den Arbeiterführer zu verunglimpfen – unter „linker“ Schirmherrschaft

Angriff auf Thälmann

Unter dem scheinheiligen Titel „Vom Sockel denken“ wurde am 18. November in Berlin im Wohngebiet Ernst-Thälmann-Park das „Kunstprojekt“ Ernst-Thälmann-Denkmal eingeweiht. Zu sehen sind vorerst lediglich fünf …

Weiterlesen

Ernst-Thälmann-Denkmal in Weimar

Bei der Einweihung des Ernst-Thälmann-Denkmals in Weimar standen 1958 Mitglieder der Kampfgruppen der Arbeiterklasse ehrenhalber Wache. 63 Jahre später braucht die Statue wirklich Schutz. Vergangenes …

Weiterlesen

Eine Ergänzung zum 100. Geburtstag der KP Chinas

Grüße an den Hamburger Parteitag der KPD 1954

Ergänzend zum Referat von Patrik Köbele auf der Veranstaltung des Deutsch-Chinesischen Freundschaftsvereins Ludwigsfelde zum 100. Jahrestag der Gründung der KP Chinas am 23. Oktober in Berlin …

Weiterlesen

Volles Haus beim Grenzertreffen in Bestensee (Foto: Andreas Maluga)

Volles Haus beim Grenzertreffen in Bestensee (Foto: Andreas Maluga)
DDR-Grenzer trafen sich 75 Jahre nach Gründung ihrer Einheiten

Die den Frieden gesichert haben

Morgens um halb zehn in Deutschland. Hartmut König, Mitgründer des Oktoberklubs, greift zur Gitarre und stimmt „Sag mir, wo du stehst“ an. Am vergangen Samstag …

Weiterlesen

Demonstration zum Ende des NSU-Prozesses 2018 in Berlin (Foto: Tim Lüddemann / Flickr / CC BY-NC-SA 2.0)
DIDF zum 10. Jahrestag der NSU-Selbstenttarnung

Wir vergessen nie – Kein Schlussstrich!

Von 2000 bis 2007 wurden 10 Menschen vom faschistischen Netzwerk NSU – Nationalsozialistischer Untergrund ermordet. Die Behörden warfen den Opfern ohne jeglichen Grund kriminelle Machenschaften …

Weiterlesen

Man ahnte es schon auf der Demo zum Prozessbeginn 2013 in München. (Foto: Fraktion DIE LINKE. im Bundestag/Wikimedia Commons / Lizenz: CC BY 2.0)
Vor zehn Jahren flog der „Nationalsozialistische Untergrund“ auf – Neonazis und V-Leute machen weiter

Aufklärung des NSU-Terrors unerwünscht

Am 6. November jährt sich zum zehnten Mal die Selbstenttarnung des neofaschistischen Terrornetzwerks „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU). Das Terrornetzwerk um Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate …

Weiterlesen