UZ-Podcast widmet sich der Frage: „Warum wird so einer Kommunist?“

Genau darum

Die aktuelle Ausgabe des UZ-Podcast beschäftigt sich – zum zweiten Mal – mit der Frage, warum so einer oder so eine denn eigentlich Kommunist wird. Haben die etwa kein schönes Zuhause? Keine Freunde für die Freizeitgestaltung? Einen unerschütterlichen Hang zur verbalen Auseinandersetzung im eigenen Freundes-, Familien- und Bekanntenkreis? Wie kommt eine solche Entscheidung zustande in Zeiten, die in unseren Breitengraden ja eher finster für fortschrittliche Menschen sind? „Warum wird so einer Kommunist, wo er doch glücklich verheiratet ist, wenn man nur wüsst“, fragt Dieter Süverkrüp in „Dabei hatten sie gerade frisch tapezieren lassen“, und ein paar Zeilen später: „Warum wird so einer Kommunist, wo er doch gerade am Aufsteigen ist, nützt ihm doch nichts.“

Keine persönlichen Vorteile, wie sie die Mehrheitsgesellschaft im Kapitalismus begreift, schlechte Aussichten auf einen baldigen Sieg über das System, verlacht, verfolgt, bedroht – und trotzdem werden Menschen auch in diesem Land Kommunisten. Und es gibt es noch, „dieses kleine ‚gallische Dorf‘, pardon, unsere kleine charmante Partei!“, schrieben die Macherinnen und Macher des UZ-Podcasts. „Keine Genossin ohne Charakter, kein Genosse ohne Gesicht. Im UZ-Podcast erfahrt ihr die Geschichten der Charaktere und die Entwicklungen der Gesichter. Geschichten und Entscheidungen von den Menschen, die sich gezielt und bewusst der unmenschlichen Herrschaft entgegenstellen!“

In der UZ-Podcast-Serie erzählen Genossinnen und Genossen der DKP von ihrem Weg zur Partei und zum Kommunismus, von kommunistischen Großeltern, dem Ausbruch aus bürgerlichen Zwängen, Erfahrungen im Jugendverband, dem Umgang mit Anfeindungen auf der Straße und dem großen Glück der Solidarität unter Genossen.

Die aktuelle Folge des UZ-Podcast findet man hier oder bei den üblichen Podcast-Anbietern von Breaker über YouTube bis Spotify.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Genau darum", UZ vom 11. November 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]