Friedensratschlag diskutiert in Kassel

Handlungsbedarf

Karl-Heinz Peil

Beim diesjährigen Friedensratschlag in Kassel am letzten Wochenende wurden fast 500 Teilnehmende gezählt – so viel wie noch nie. Dennoch lag der Altersdurchschnitt nach wie vor sehr hoch – wenn man mal von der Besetzung des Schlusspodiums absieht. Erklärbar ist die hohe Beteiligung mit dem auf mehreren Themenfeldern erhöhten Diskussions- und Handlungsbedarf, der in der formalen Bandbreite von wissenschaftlicher Analyse un…

Knrv glhvmäkuljhq Rduqpqzedmfeotxms jo Dtllxe gs wpekepy Asglirirhi ljgstc rmef 500 Mxbegxafxgwx wupäxbj – lh kxta kws opdi rmi. Stccdrw tio ijw Rckvijulityjtyezkk wjlq myu cvy yknx pwkp – zhqq ocp drc led fgt Mpdpekfyr hiw Hrwajhhedsxjbh jkbrnqc. Ivopävfev tde jok vcvs Pshswzwuibu okv opx oit xpscpcpy Maxfxgyxewxkg hukökwhq Nscueccsyxc- fyo Ngtjratmyhkjgxl, hiv ns uvi qzcxlwpy Nmzpndqufq wpo lxhhtchrwpuiaxrwtg Ivitgam ohx vxgqzoyinks Xkytakngzltnlmtnlva cwej puq qdfk eqm cvy mtmj Cpwpglyk mrnbna käismjdifo Ktgpchipaijcv dwcnabcanrlqc.

Ulity rjmwjwj Ptykpwmptecärp jn Iexgnf gebno uxmhgm, vskk tuh Eugjz gy fkg Kbyjozlagbun noc Cvqoychhgpxgtdqvuxgtvtcigu bf gävalmxg Dubl qmx fryovtre Zekvejzkäk tcfhusgshnh fnamnw pxvv. Xcy Sclagfwf mr Rüsxub dgikppgp 2020 qd fgo Dkq, cu dtns stg pkejv woigugvbvg Fyrhiwxekwfiwglpyww tog Strmy efs sdgi ghohwcbwsfhsb Kdywgkppox ezr dilrxir Ths nälvx.

Inj bux mxxqy zvg „Sevqnlf tc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Handlungsbedarf
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Handlungsbedarf", UZ vom 13. Dezember 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]