Haustarif bei Hochtief

Nach langwierigen Verhandlungen hat die IG BAU einen Tarifvertrag bei Hochtief erkämpft. Darin enthalten ist die Gleichstellung der gewerblichen Mitarbeiter mit den Angestellten. Gewerbliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen ab diesem Jahr reguläres Entgelt für die arbeitsfreien Tage am 24. und 31. Dezember. Zusätzlich gibt es eine Corona-Prämie und die Einkommen steigen insgesamt um 2,2 Prozent.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Haustarif bei Hochtief", UZ vom 23. Oktober 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit