DKP mit Infostand dabei

Hunderte beim CSD in Recklinghausen

Bei Traumwetter feierten am vergangenen Samstag in Recklinghausen Hunderte den Christopher Street Day (CSD). Der CSD geht zurück auf einen Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street, der am 28. Juni 1969 stattfand. Die Polizei ging dort mit teils gewalttätigen Razzien in Kneipen gegen trans- und homosexuelle Menschen vor.

Neben anderen Parteien und Organisationen war auch die Recklinghäuser DKP von den Initiatoren eingeladen worden. Dankend hatte die DKP angenommen und beteiligte sich an den Demonstrationen und mit einem Informationsstand auf dem Fest.

Eine Fahrraddemo bildete den Auftakt für den Tag in Recklinghausen. Sie war noch recht übersichtlich. An der Fußgängerdemonstration waren es dann aber schon einige Hundert, und am Abschlussfest auf dem Rathausvorplatz wurden es dann noch mehr. Neben einem buchstäblich bunten Programm wurde in den Redebeiträgen deutlich, dass noch eine Menge getan werden muss, damit in unserem Land alle Menschen gleichberechtigt miteinander leben können.

CSD2 - Hunderte beim CSD in Recklinghausen - Christopher Street Day, DKP, Recklinghausen - Blog, DKP in Aktion
Christopher Street Day 2022 in Recklinghausen (Foto: DKP Recklinghausen)



UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]