Ich komme zum Pressefest …

Raffael Schöberl

Raffael Schöberl

… weil es in Zeiten der weltweiten Offensive des Kapitals, wo imperialistische Aggressionen und Angriffe auf die Jugend und die ArbeiterInnenklasse in all ihrer schonungslosen Brutalität auf der Tagesordnung stehen, widerständige Tage wie diese braucht, an denen wir gemeinsam feiern, uns vernetzen und Mut für die kommenden Klassenkämpfe sammeln können.

Raffael Schöberl, Bundesvorsitzender

der Kommunistischen Jugend Österreichs (KJÖ)

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Ich komme zum Pressefest …", UZ vom 24. August 2018



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

Vorherige

Nach dem Pilotenstreik

Informationen 3. Tagung des Parteivorstandes 18./19. August 2018

Nächste