„Auf anderen Routen“ – Lieder gegen rechten Aufmarsch

Kai Degenhardt

Kai Degenhardt

Kai Degenhardt

( Maren Carstensen-1)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Er ist einer der profiliertesten politischen Liedermacher deutscher Provenienz, der in seiner künstlerischen Arbeit eine klare antifaschistische Haltung einnimmt und dabei selbstverständlich auf das konkret Gesellschaftliche und die darin wirkenden Herrschaftsverhältnisse Bezug nimmt. Kai Degenhardt spielt in seinem aktuellen Programm Stücke seiner neuen CD „Auf anderen Routen“, die, wie auch die beiden Vorgängeralben, mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde. Es werden aber auch ein paar ältere und auch Lieder aus dem Werk seines Vaters auf der Setliste stehen.

Aktuelle Konzerte von Kai Degenhardt

Freitag, 15. Februar 2019, Hamm, Hoppegarden – Kulturwerkstatt, 20.00 Uhr

Samstag, 16. Februar 2019, Warburg, Kulturforum, 20.00 Uhr

Donnerstag, 21. Februar 2019, Hamburg, Polittbüro, 20.00 Uhr

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kai Degenhardt", UZ vom 15. Februar 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Vorherige

    Konni Lopau (Platz 16)

    KLS: Neue Subbotnik-Termine

    Nächste