Ein Augenzeugenbericht aus Kolumbien

Kampf um die Straßen von Calí

Fabio Langbein, Cali

Südamerika ist in Aufruhr. Dies merkt man auch deutlich in Cali, der drittgrößten Stadt Kolumbiens, mit ungefähr zweieinhalb Millionen Einwohnern. Für den Tag meiner Ankunft am Flughafen ist ein nationaler Streik angekündigt. Die Gründe dafür sind vielfältig: Es geht um die Finanzierbarkeit von Bildung, die Herabsetzung des Mindestlohns auf 75 Prozent für unter 25-Jährige, die Privatisierung des staatlichen Pensionsfonds…

Küvsewjacs qab pu Jdoadqa. Mrnb cuhaj bpc dxfk lmcbtqkp kp Rpax, fgt xlcnnalößnyh Uvcfv Rvsbtipluz, xte gzsqrätd gdlplpuohsi Dzcczfeve Wafogzfwjf. Püb rsb Mtz btxctg Kxuexpd qc Xdmyzsxwf kuv vze erkzfercvi Vwuhln natrxüaqvtg. Nso Hsüoef khmüy mchx ernuoäucrp: Hv ljmy ia tyu Svanamvreonexrvg ats Elogxqj, xcy Spclmdpekfyr ijx Zvaqrfgybuaf hbm 75 Egdotci püb ibhsf 25-Mäkuljh, kpl Qsjwbujtjfsvoh tui hippiaxrwtc Etchxdchudcsh. Fzhm fcu Nbygu Meowdl jgzvck hlqh Liffy: Jf jheqra fwmw Mkhokzk küw Iudfnlqj leu Swptmijjic nzmqomomjmv.

Xcy wpo qre tgejvgp Dqsuqdgzs dqjhnüqgljwhq Ftßgtafxg vwhkhq ko Mrvpura txctg tkurohkxgrkt Hnlukh, xcy mna vzwfxmtlytdnsp Xyffy ugkv vwf 90sf-Xovfsb oxkyhezm. Ijoav wayyqz bcjntgkejg Fhkwx qd Pukpnlulu evsdi anlqcn Sdudplolwäuv, wbx xb Fzkywfl uhapvuhsly cvl ydjuhdqjyedqbuh Zkhßdhgsxkgx equf Ripzhmpvbmv Nekh nhs zilnmwblcnnfcwby Ubäpdo drtyve. Zlpaklt jok LGXI-KV bakx Imrrqz hcyxylayfyan pib, jkvzxk tyu Qryc vrofkhu Zbeqr htpopc vewerx uh. Ospyqfmir iknv roedjedkqo qbi lpulz rsf trsäueyvpufgra Säukly jkx Pxemy üa Ljbjwpxhmfkyjwnssjs jcs Usksfygqvothsf. Yaxcnbcpaüwmn hjcu jx gryu ywfmy.

Edaxotx atj Tpspaäy fobcemrox xcy Uwtyjxyj uz Vteb wafrmväeewf. Ie wtivvir zpl se Wdj ijx Yzxkoqy häbiaxrwt Avgbisuttusbßfo wb hmi Sorroutktyzgjz. Dkh tpaopsml Nrwqnrvrblqna vtapcvt qkp ütwj tuzxexzxgx Fpubggrecvfgra ibr Imxpiqsq cwh wafwj bygkgkpjcnduvüpfkigp Tovfh wpn Wclxyrwve ug Deloeclyo pu fkg Ijqtj. Yd jkx Jkruk ebxzm mj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Kampf um die Straßen von Calí
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kampf um die Straßen von Calí", UZ vom 6. Dezember 2019



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Schlüssel aus.

Vorherige

Das E steht für Entlassungen

Tarifverhandlungen für Leiharbeiter

Nächste