Lawrow in Syrien

Bei einem Besuch in Syrien ist Russlands Außenminister Sergej Lawrow mit Präsident Baschar al-Assad zusammengetroffen. Es ist die erste Reise des russischen Ministers in die syrische Hauptstadt Damaskus seit acht Jahren. Lawrow leitet eine Delegation, zu der auch der russische Vize-Regierungschef Juri Borissow gehört. Bei den Gesprächen solle es unter anderem um die politische, wirtschaftliche und militärische Zusammenarbeit gehen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Lawrow in Syrien", UZ vom 11. September 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Trump gegen Anti-Rassismus-Schulungen

    Kampf gegen Auslieferung

    Nächste