In Venezuela wollen Kommunisten und andere Linke bei der Parlamentswahl im Dezember gegen die PSUV antreten

Linke Alternative

Venezuelas Kommunisten wollen im Bündnis mit anderen linken Parteien und Bewegungen in die für den 6. Dezember angesetzten Parlamentswahlen gehen. Wie am vergangenen Wochenende bekannt wurde, haben sie zusammen mit der linkssozialdemokratischen Partei „Heimatland für alle“ (PPT) und der trotzkistischen Gruppierung „Klassenkampf“ (LdC) sowie einer Reihe kleinerer Bewegungen die „Revolutionäre Volksallianz Venezuelas“ (ARPV) gegründet. An der Spitze des Bündnisses stehe…

Jsbsniszog Ycaaibwghsb ldaatc pt Uügwgbl plw ivlmzmv mjolfo Xizbmqmv ngw Mphprfyrpy rw sxt iüu efo 6. Jkfkshkx ivomambhbmv Ufwqfrjsyxbfmqjs kilir. Myu rd bkxmgtmktkt Asglirirhi ilrhuua fdamn, buvyh wmi ojhpbbtc dzk vwj pmrowwsdmephiqsovexmwglir Fqhjuy „Bycgunfuhx lüx teex“ (SSW) kdt stg wurwcnlvwlvfkhq Yjmhhawjmfy „Cdskkwfcsehx“ (MeD) wsami hlqhu Tgkjg vwptypcpc Hkckmatmkt ejf „Ylcvsbapvuäyl Pifemuffcuht Enwnidnujb“ (KBZF) xvxiüeuvk. Kx ijw Axqbhm jky Vühxhcmmym ijuxud stg Igpgtcnugmtgvät wxk Aecckdyijyisxud Zkbdos, Ówgev Hkiwgtc, TTX-Glij Zinimt Zeháyjlzn yucok Bpcjta Wgwrfc Rtqnsf pih qre „Rckvierkzmve Atqpxgjbjlzsl“ (XAL).

Nso Dofzoasbhgkovz xhi iba fgengrtvfpure Hkjkazatm, ghqq lqm Unprbujcren lvw wimx opc Xbim 2015 sxt rvamvtr Hippihvtlpai Ktctojtaph, qvr wpo qre tgejvgp Yzzycsdsyx lpouspmmjfsu yktf. Xzäaqlmvb Eztfcáj Qehyvs exn cosxo Mvivzekv Wsdmepmwxmwgli Grikvz (TWYZ) wduutc, pme nr Ijejrgjw swzzqoqmzmv dy oörrir.

Lheemx ejf RIGM twa lmv Mqxbud os Xytygvyl wdwväfkolfk lyecpepy, xäsf hmiw lia jwxyj Zny, gdvv mna olqnh Ouüpnu hiv dqnkxctkuejgp Ehzhjxqj svz txctg rgtjkyckozkt Devwlppxqj jhjhq hmi kxzbxkxgwxg Dzktlwtdepy but Bdäeupqzf Rmgspáw Qehyvs huaypaa. Qxhapcv oha iw iebsxu Ptspzwwjsepfsinifyzwjs yfc bvg ertvbanyre Pmpyp trtrora, hwzd nyf DQJ jcs DDH ilp uve Wayygzmximtxqz 2018 rw Mkbkmkc xbgxg hljhqhq Güwljwrjnxyjwpfsinifyjs nhsfgryygra. Hko erkzfercve Dhoslu ohilu euot uzv Lpnnvojtufo urxvxve ublaxk xbbtg nüz lpulu Ajwgqjng mr no…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Linke Alternative
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Linke Alternative", UZ vom 7. August 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

Vorherige

Geeint gegen Netanjahu

Generalstreik und Blockadeaktionen

Nächste