Venezuela

Wahlkampfkundgebung der venezolanischen Kommunisten in Caracas. (Foto: PCV)

Trotz Zensur zogen Venezuelas Kommunisten ins Parlament ein

Wahlen von Antikommunismus geprägt

Bei den Parlamentswahlen in Venezuela konnte die regierende PSUV bei einer historisch niedrigen Wahlbeteiligung von 31 Prozent 67 Prozent der Stimmen erringen. Die Kommunistische Partei …

WeiterlesenWahlen von Antikommunismus geprägt

Durch die Blockade sind Schutzausrüstungen, wie dieser Arzt sie trägt, in Venezuela Mangelware. (Foto: Misión Médica Cubana en Monagas)

Kommunisten treten zur Parlamentswahl in Venezuela an

Für eine revolutionäre Lösung der Krise

Am 6. Dezember finden in Venezuela Parlamentswahlen statt. Die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) tritt gemeinsam mit der Linksallianz der Revolutionären Volksinitiative (APR) an. UZ sprach mit …

WeiterlesenFür eine revolutionäre Lösung der Krise

In Venezuela ist selbst die Versorgung mit Benzin problematisch – eine Folge des Wirtschaftskriegs der USA. (Foto: PDVSA)

Venezuelas Regierung öffnet die Wirtschaft für transnationale Konzerne. Scharfe Kritik von links

Ein Gesetz gegen die Blockade?

Mit einem „Anti-Blockade-Gesetz“ will Venezuelas Regierung dem von den USA und der Europäischen Union betriebenen Wirtschaftskrieg trotzen. Wie Staatschef Nicolás Maduro bei der Vorstellung des …

WeiterlesenEin Gesetz gegen die Blockade?

Die politischen und sozialen Kräfte, aus denen sich die „Revolutionäre Volksalternative“ zusammensetzt, legen dem CNE die Nominierungen der einheitlichen Kandidaturen der Werktätigen für die Nationalversammlung unter der Flagge der Kommunistischen Partei Venezuelas vor. (Foto: PCV)

Am 6. Dezember wird ein neues Parlament gewählt. Mehrere Oppositionsparteien durchbrechen die Boykottaufrufe der Rechten

Kräftemessen in Venezuela

Die für den 6. Dezember in Venezuela vorgesehenen Parlamentswahlen bringen die politischen Kräfteverhältnisse in dem südamerikanischen Land durcheinander. Während der von westlichen Regierungen hofierte Oppositionspolitiker Juan …

WeiterlesenKräftemessen in Venezuela

Die Versorgung in Venezuela ist dank der Angriffe der Imperialisten äußerst schwierig. Die „Revolutionäre Alternative des Volkes“ will eine Instanz zum Dialog und zur Suche nach revolutionären Lösungen für die schwere Krise sein, die das Land durchlebt.

Das Bündnis der Linkskräfte in Venezuela steht unter Druck

Für Dialog und revolutionäre Lösungen

Der Oberste Gerichtshof (TSJ) Venezuelas hat am 21. August entschieden, die amtierende Führung der Linkspartei „Heimatland für alle“ (PPT) ab- und einen „Ad-hoc-Vorstand“ einzusetzen. Diesem …

WeiterlesenFür Dialog und revolutionäre Lösungen

Wahlvorbereitung unter Pandemiebedingungen: Gründung des Wahlbündnisses „Revolutionären Volksallianz Venezuelas“ mit Vertretern der beteiligten Parteien. (Foto: PCV)

In Venezuela wollen Kommunisten und andere Linke bei der Parlamentswahl im Dezember gegen die PSUV antreten

Linke Alternative

Venezuelas Kommunisten wollen im Bündnis mit anderen linken Parteien und Bewegungen in die für den 6. Dezember angesetzten Parlamentswahlen gehen. Wie am vergangenen Wochenende bekannt wurde, …

WeiterlesenLinke Alternative

Die Aggressivität der „demokratischen“ Raubstaaten gegen Venezuela steigert sich: zu Lande, zu Wasser und in der Luft. (Foto: U.S. Navy photo by Mass Communication Specialist 3rd Class Erick A. Parsons)

USA erhöhen vor Parlamentswahlen den Druck auf Venezuela

Mit Medien und anderen Waffen

Venezuela steht im Vorfeld der für den 6. Dezember angekündigten Parlamentswahlen verschärft im Fadenkreuz der USA. Gut eine Woche, nachdem der Nationale Wahlrat (CNE) den Termin …

WeiterlesenMit Medien und anderen Waffen

Bei den vergangenen Wahlen unterstützte die PCV mit ihrer Kandidatur die Partei von Präsident Nicolás Maduro. (Foto: Prensa Presidencial )

Die Kommunisten Venezuelas bereiten sich auf einen heißen Wahlkampf vor

Die Würfel sind gefallen

Auf der 17. Tagung ihres Zentralkomitees hat die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) die Beteiligung an den Parlamentswahlen am 6. Dezember diesen Jahres beschlossen. An erster Stelle …

WeiterlesenDie Würfel sind gefallen

Präsident Nicolás Maduro bei der Verleihung des nationalen Journalistenpreises, bei der er auch die Ausweisung des EU-Botschafterin bekannt gab. (Foto: Prensa Presidencial)

Auseinandersetzung um Parlament in Venezuela geht in eine neue Runde. Europäische Sanktionen verschärft

Wahlen trotz Einmischung

In Venezuela wird am 6. Dezember ein neues Parlament gewählt. Das kündigte die neue Präsidentin des Nationalen Wahlrats (CNE), Indira Alfonzo Izaguirre, am 1. Juli …

WeiterlesenWahlen trotz Einmischung

Die Pandemie einigermaßen unter Kontrolle halten – venezolanischer Schulsport in Corona-Zeiten. (Foto: Nicolas Maduro)

Venezuela konnte die Pandemie bislang erfolgreich eindämmen. Doch der Erfolg ist in Gefahr.

Im Kampf gegen Corona

Trotz wirtschaftlicher Misere, der Blockade durch die USA und anhaltendem Terror durch die radikale Opposition ist es Venezuela bislang gelungen, die Ausbreitung von Covid-19 einigermaßen …

WeiterlesenIm Kampf gegen Corona

Protest gegen die US-amerikanische Einmischung in Venezuela im vergangenen Jahr in Caracas. (Foto: www.minci.gob.ve)

Iranische Öltanker erreichen Venezuela

Blockade durchbrochen

Mit Begeisterung ist in Venezuela am vergangenen Wochenende die Ankunft des ersten von fünf iranischen Öltankern aufgenommen worden. Die Schiffe transportieren Benzin, das in dem …

WeiterlesenBlockade durchbrochen