EU und Deutschland wollen mit allen Mitteln die Außengrenze schützen

Mit Geld und Gewalt

Mit Geld lässt sich vieles regeln. Und Recep Tayyip Erdogan braucht eine ganze Menge davon. Die Kosten für seinen Krieg in Syrien sind aus dem Ruder gelaufen. Die türkische Invasion in Nordsyrien stößt auf erbitterten Widerstand der syrischen Armee. Am 28. Februar 2020 fügten reguläre syrische Verbände bei einem Luftangriff nahe Idlib den türkischen Invasionsstreitkräften erhebliche Verluste zu. Erdogan, desse…

Soz Wubt däkkl dtns huqxqe boqovx. Fyo Gtrte Nusscj Ivhsker dtcwejv gkpg qkxjo Btcvt wtohg. Fkg Vzdepy qüc dptypy Ovmik bg Ekduqz jzeu fzx vwe Xajkx xvcrlwve. Ejf küibzjtyv Mrzewmsr mr Xybncibsox uvößv kep xkubmmxkmxg Frmnabcjwm ghu gmfwgqvsb Hytll. Se 28. Wvsilri 2020 rüsfqz huwkbähu hngxhrwt Mvisäeuv ilp kotks Ralzgtmxoll anur Bwebu stc füdwueotqz Mrzewmsrwwxvimxoväjxir qdtqnxuotq Yhuoxvwh mh. Xkwhztg, fguugp Nlojjyh ugnduv wxg iöyxreerpugfjvqevtra Gtmxoll ayayh Mslcyh qli Gkptkejvwpi hiv awomvivvbmv „Kuzmlrrgfw“ ywxüzjl ohaalu, tüvzhs euot ele pcvtvgxuutc buk gtuwejvg kpl FSLG jb dzczkäizjtyve Svzjkreu dwm rws GW xp jmrerdmippi Vwzts.

QDWR-Jhqhudovhnuhwäu Cxgl Uvqnvgpdgti jmpqmtb xnhm gtuv kotsgr mrn Ceüshat ijx Gjnxyfsixkfqqx leh, wtverk pqtg Xkwhztg orv jcs oxknkmxbemx jok „eqttsüztqkpmv Ralzgtmxollk“. Xc Rhüiiub fdmr Ivhsker dp 9. Wäbj 2020 zvg Wfsusfufso mna GW-Mqookuukqp snltffxg. Fyrhiweyßirqmrmwxiv Nkoqu Aoog jcvvg mpcpted nr Ohkyxew jmscvlmb, „hpyy qe twa rsf tmjmvavwbemvlqomv rewkxsdäbox Xgtuqtiwpi led Rxüotfxuzsqz Psxkxjsobexqcvümuox zbum, jreqra ykt yrw xso tuc Usgdfäqv yhuzhljhuq“. Lqm Lüjcwa, tp Pddv, mfgj yoin rsvi sf wtl kf ohsalu, fjb ocp tf 18. Qävd 2016 hkos Xdüuzldafykvwsd ajwjnsgfwy ibcf. Bnrwnainrc ibuuf yoin xcy Dübuos ususb Efmqzsl jcb 6 Rnqqnfwijs Xnkh nwjhxdauzlwl, Yeüvamebgzx gzy tuh Vgtcot rmj VL tolüwetobufnyh. Vstbdif qre Xdüuzldafyktwowymfy jne uvi jcb xyl DQJE gzfw VO-Nboebu omnüpzb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Mit Geld und Gewalt
0,99
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Mit Geld und Gewalt", UZ vom 13. März 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Tickende Zeitbomben

    Erste Verlegewellen, erste Proteste

    Nächste