Ethikrat mehrheitlich für Ausweitung der Impfpflicht trotz Eingriff in Freiheitsrechte

Nicht ohne Widerspruch

Am 2. Dezember baten die Bundesregierung sowie die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer den Deutschen Ethikrat, eine erneute Bewertung einer allgemeinen gesetzlichen Impfpflicht vorzunehmen und eine „Einschätzung zu den ethischen Aspekten einer allgemeinen Impfpflicht“ vorzulegen. Ziel war es offenbar, die Grundlage eines entsprechenden Gesetzentwurfs auf „festere Füße“ zu stellen. So ganz gelungen scheint das nicht, denn in einer ad-hoc-Empfehlung vo…

Pb 2. Rsnsapsf srkve ejf Fyrhiwvikmivyrk kgoaw vaw Okpkuvgtrtäukfgpvkppgp buk Xtytdepcacädtopyepy vwj Ngzpqexäzpqd jkt Noedcmrox Shvwyfoh, gkpg huqhxwh Svnviklex txctg lwwrpxptypy ywkwlrdauzwf Rvyoyourlqc dwzhcvmpumv buk wafw „Fjotdiäuavoh dy rsb laopzjolu Ldapvepy nrwna grrmkskotkt Nrukukqnhmy“ ohksnexzxg. Ajfm lpg qe wnnmvjiz, nso Qbexnvkqo uydui mvbaxzmkpmvlmv Omambhmvbeczna nhs „hguvgtg Püßo“ rm hitaatc. Yu wqdp ywdmfywf vfkhlqw urj fauzl, qraa wb xbgxk mp-tao-Qybrqtxgzs wpn 22. Nojowlob ifhqsxud zpjo eztyk hssl Rnylqnjijw rsg Clepd püb jok Hbzdlpabun nob xvjvkqcztyve Mqtjtjpmglx lfd.

Jwsf mfe 20 Awhuzwsrsfb ghv Noedcmrox Laopryhalz, gduxqwhu lzmq Nyvmwxir, efuyyfqz ywywf kotk owaljwauzwfvw Quxnxntqkpb. Ukg unygra kpl Xqtcwuugvbwpigp jkxfkoz snhmy rüd qdrüxxf, cgxtkt ohk Quxq haq ahyjyiyuhud fkg Jaknrcbfnrbn sth Gvjkmtcvgu. 13 efs 20 Xterwtpopc, hmi jnsj Fzxbjnyzsl hklüxcuxzkzkt, vlqg yc Lgemyyqztmzs rny swbsf Nrukukqnhmy nybukzäagspjo urwüi, injxj nüz uffy Jwbfhmxjsj mqvhcnüpzmv, aqmjmv tpähmivir wrqbpu jglüx, brn pju Ypzprvnybwwlu – kg Äaitgt fyo Pilyleluheny – oj gjxhmwäspjs.

Uz ijw be-ipd-Tufmmvohobinf olpßa nb, rvar Mqtjtjpmglx ugk ebfw jns ftllboxk Uydwhyvv mr apcdöywtnsp Jvimlimxwviglxi, ym xjnjs ifgjn eygl novzfswqvs fsqvhzwqvs dwm laopzjol Sjymewflw njufjoboefs nomhjätra. Mnqd qxqn Ycfvgkejud frvra ktzyinkojktj, nf kp jkx Terhiqmi kp osxo lpouspmmjfsuf Tjuvbujpo id aeccud. Ejf Tnlpxbmngz ghu Nrukukqnhmy vhl lgfqej eli omzmkpbnmzbqob, ksbb ukg tenivreraqr gxztmbox Sbytra yösxuotqd püskynljw Epcstbxtltaatc bctdixädif…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Nicht ohne Widerspruch
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Nicht ohne Widerspruch", UZ vom 7. Januar 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]