Null Komma nix

In der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie gab es auch bei der fünften Verhandlung in Nordrhein-Westfalen keinerlei Fortschritte. Der IG-Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann sagte vor den Verhandlungen: „Null Komma null ist keine Verhandlungsbasis.“ Die Gespräche zu den Themen Beschäftigungssicherung, Zukunftstarifverträge und Ausbildung seien aber konstruktiv weitergeführt worden, meldete die IG Metall.

Seit Ende der Friedenspflicht am 1. März haben sich bis Anfang der Woche über 430 000 Beschäftigte an Warnstreiks beteiligt. Dabei probierten sie alternative Aktionsformen, darunter digitale Warnstreiks, Auto- und Fahrradkorsos, Menschenketten, Demos auf Schiffen und mit Paddelbooten.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Null Komma nix", UZ vom 19. März 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]