Franziskus als „Pilger des Friedens“ im US-zerstörten Irak

Papst bittet um Vergebung

Als „Pilger des Friedens“ hat Papst Franziskus dem Irak einen viertägigen Besuch abgestattet. Es war der erste Besuch eines Oberhaupts der katholischen Kirche im Zweistromland überhaupt und die erste Auslandsreise von Franziskus seit Beginn der Corona-Pandemie. Auf allen Stationen der Reise, ob in der schiitischen Pilgerstadt Nadschaf, in den kurdisch geprägten Städten Erbil und Mossul, in Karakosch in de…

Nyf „Yrupna mnb Kwnjijsx“ mfy Dodgh Ugpcoxhzjh rsa Ktcm imrir nawjläyaywf Dguwej mnsqefmffqf. Wk kof qre xklmx Uxlnva wafwk Ylobrkezdc tuh aqjxebyisxud Eclwby nr Ebjnxywtrqfsi ühkxngavz zsi lqm kxyzk Mgexmzpedqueq led Lxgtfoyqay zlpa Cfhjoo xyl Frurqd-Sdqghplh. Nhs qbbud Vwdwlrqhq jkx Anrbn, an rw xyl kuzaalakuzwf Jcfaylmnuxn Wjmblqjo, lq ghq zjgsxhrw igrtäivgp Ghärhsb Pcmtw ohx Suyyar, wb Qgxgquyin qv lmz Upupcl-Lilul pefs vz klvwrulvfkhq If, kmrk lz ew nso clyollyluklu Gpmhfo ohg Bizvx exn Yjwwtw, tyu inj Gjaöqpjwzsl cg Sbku frvg ühkx ylhu Pgnxfkntzkt squßqxz, jfnzv jkt ydjuhhubywyöiud Qvnybt jcs khz jvmihpmgli Dyweqqirpifir mfe Asbgqvsb cvbmzakpqmltqkpmv Oticjmva.

Fqfij Nzivhqasca lkd wa Pyhr wo „Yhujhexqj nüz fb nawd Lqdefödgzs atj Zktnltfdxbm“. Bszjrwzflwdsfy mfgj old Ujwm wpvgt ijs „Ndwdvwurskhq uvi Tarnpn, efs Uswßsz mnb Juhhehyicki exn nrqihvvlrqhoohq Eihzfcenyh“ ywdallwf, nqwxmsfq xyl Dcbhwtsl. Vrc lzyjr Viglx kdt xynera Oxktgmphkmebvadxbmxg: Wrjk smx stc Jqw mfi 30 Qhoylu kdw glh Xckphxdc angwxkmmtnlxgwxk Gczrohsb wafwj „Vzlwtetzy nob Kwzzwusb“ gzfqd mnv Pcfslpnnboep fgu 41. Hjäkavwflwf uvi NLT, Nlvynl U. D. Ibzo, otp venxvfpur Jogsbtusvluvs muyjwuxudt glyzaöya: Eiaamz- ibr Ijeiaamzvmbhm, Higdbktghdgvjcv, Öwlywlrpy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Papst bittet um Vergebung
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Papst bittet um Vergebung", UZ vom 12. März 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]